Archiv der Kategorie: Kommentar

Kommentar zu den Reviews vom 1. Oktober 2020

Problemfilme im Kino, was Menschen anzurichten imstande sind, was es mit der Abtreibung auf sich hat, unheilbarer Krebs in jungen Jahren und Kaputtheit als Selbstwert im deutschen Kino; wobei der Überraschungsfilm aus Berlin aus seinen Problemen gerade keinen Problemfilm macht. Nicht zu den Problemfilmen ist ein Kinderabenteuerfilm zu zählen. Auf DVD mischt eine Mondäne ein verschlafenes Nest auf, ist ein attraktiver Bundeswehroffizier zur attraktiven Frau geworden; in Berlin gab es Versuche mit Gesichtserkennung und 3 Jahre unterwegs war ein Paar auf Motorrädern. Im Fernsehen gab es sogar einen Tipp von stefe. 

Kino

KOMM UND SIEH‘

Verwüstungen apokalyptischen Ausmaßes, von Menschen angerichtet. 

NIEMALS SELTEN MANCHMAL IMMER

Fragen, die eine Frau, die in New York abtreiben will, beantworten muss.

GOTT, DU KANNST SO EIN ARSCH SEIN!

Den Satz haben sich Fans des Erfolgsbuches auf die eigene Haut tättowieren lassen

ENFANT TERRIBLE

Devotionale an die Kaputtheit; deutsch-kulturpessimistisch. 

IN BERLIN WÄCHST KEIN ORANGENBAUM

Die schönere Fassbinder-Hommage.

JIM KNOPF UND DIE WILDE 13

Dieser zweite Film hat deutlich zugelegt. 

DVD und VoD

LOTTI ODER DER ETWAS ANDERE HEIMATFILM – BLEICHERODE DER FILM

Wer diese Neuankömmlingin auf dem Dorf kennt, der hat Pornos geschaut.

ICH BIN ANASTASIA

Wenn sich unterm Soldatenrock das Geschlecht ändert. 

FACE IT!

Gut, dass wir heute Gesichtsmasken tragen (dürfen, müssen). 

SOMEWHERE ELSE TOGETHER

Escape Corona!

TV

FREUND ODER FEIND. EIN KRIMI AUS PASSAU.

Von den Schwierigkeiten eines Lebens im Zeugenschutzprogramm – schräg wie eine verbogene Kanone. 

Kommentar zu den Reviews vom 24. September 2020

Nah am Rande. Des Lebens schlechthin in einem amerikanischen Remake. Zum Sex, jedoch mit geringer Hemmschwelle in einem Lust-Film. Dagegen geht es in einem weiteren amerikanische Film darum, offen über Sex zu sprechen – wenigstens. Kaum zu ermöglichen ist Liebe zwischen iranischen Männern in Deutschland. Hochriskanter Weltallflug für einen Hund. Ein Schleswig-Holsteiner macht sich auf die Suche nach seiner Familie. In Deutschland von rumänischem Adoptivkind an den Rand des Nervenzusammenbruchs getrieben. Überleben im KZ mit getürktem Farsi. Auch die Arche im Kinderfilm ist ein Grenzfall. Im TV ritt das öffentlich-rechtliche Fernsehen einen möglicherweise interessanten Stoff in Grund und Boden. 

Kino

BLACKBIRD – EINE FAMILIENGESCHICHTE

In Amerika stirbt sichs mondäner und coronafreundlicher. 

XCONFESSIONS NIGHT

Abwechslung zwischen Geist und Sex.

BRAVE MÄDCHEN TUN DAS NICHT – A NICE GIRL LIKE YOU

Das, was die Julliard-School fürs Leben nicht lehrt. 

FUTUR DREI

Kaum aussprechliche Gefühle zwischen zwei orientalischstämmigen Männern in Hamburg.

SPACE DOGS

An der Kippe der Erdatmosphäre. 

DIE HEIMREISE

Diesen Menschen sieht man die Defekte nicht an.

PELIKANBLUT

An der Kippe zum Aufgeben.

FREIE RÄUME – EINE GESCHICHTE DER JUGENDZENTRUMSBEWEGUNG

Nah am Rande zum Erwachsensein brodelt es und braucht Räume.

PERSISCH STUNDEN

Auf der Kippe zum Überleben mit frei erfundenem Farsi.

OOOPS! 2 – LAND IN SICHT

Eine Arche ist noch lange keine Überlebensgarantie. 

TV

OKTOBERFEST 1900 (FOLGE 5 UND 6)

Auf der Kippe zur Schundstufe. 

LEBENSLINIEN: DIE BREZN-FRAU AUF DER WIESN

Das ganze Leben lang arbeiten – für die Familie.

Kommentar zu den Reviews vom 17. September 2020

Drei bemerkenswerte Filme, die einen zweiten, einen Nach-Coronastart versuchen. Großartige Lebens- und Menschenbetrachtung aus Skandinavien. Eine elektrisierende Schauspielerin, die sich schon vor Jahrzehnten für Black Power eingesetzt hat. Die Spielberg-Foundation hat eine weitere, spektakuläre Nazizeit-Geschichte ausgegraben. Dann ein feiner, belgischer Kinderfilm und zwei Filme mit Tieren im Titel und schließlich ein deutscher Hochzeitsfilm sowie ein deutsches Musik-Clown-Episoden-Ding. Im Fernsehen überhob sich die Zwangsgebühreninstitution an einem Möchtegern-TV-Groß-Event; zur Entschädigung gab es dafür eine angenehme Sonttagsmatinee.

Kino

ÜBER DIE UNENDLICHKEIT

Ich sah einen Film, über den es so unendlich viel zu erzählen gäbe. 

JEAN SEBERG

Rückkehr nach Hollywood mit der Nouvelle Vague im Herzen und im Hirn. Die USA reagieren hinterhältig.

CHICHINETTE – WIE ICH ZUFÄLLIG SPIONIN WURDE

Nicht ins kalte Wasser geworfen – aber in den feindlichen Schwarzwald geschickt. 

BINTI – ES GIBT MICH!

Nicht Papiere machen einen Menschen aus – auch ein quicklebendiger Videokanal kanns richten. 

NACKTE TIERE

Nicht physisch, aber psychisch hüllenlos in die Erwachsenheit.

DIE RÜCKKEHR DER WÖLFE

Rekapitulation von Argumenten dafür und dawider. 

HELLO AGAIN – EIN TAG FÜR IMMER

Und täglich kracht die Statue zu Boden.

LORD & SCHLUMPFI

Weißer Clown und Dummer August als Band „Exkrementi Diaboli“ 

TV

MATERA. VERBORGENE HEIMAT

Bekannt aus Pasolinis Matthäusevangelium.

OKTOBERFEST 1900 (Folge 1 UND 2)

OKTOBERFEST 1900 (Folge 3 und 4)

Das Fernsehen wollte wie einsten in Dallas die Konkurrenz von Bierbrauerclans in München zum großen TV-Ereignis stilisieren – dazu fehlt es allerdings an allen Ecken und Enden, an Können und Geld. 

Kommentar zu den Reviews vom 10. September 2020

Internationales Zehn-Gänge-Menü. Russischer Kult. Capverdische Emanation. Polnische Korruption. Südstaatengenerationen. Deutscher Einmal-Hip-Hop. Französischer Sex- und Drogenrausch ins Jenseits. In Israel deutsch-israelisch-lesbisch. Britisches Kaffeekränzchen. Weltweit fasziniert von der Zerstörung. Ami Coming-of-Age, industriell. Verehrung für Performerinnen. In Deutschland das Kino als Fluchtort für die TV-Polizei. Auf DVD kam ein schräg französisches Fransenjackenkamerading. Im TV wollte die (reifere) Jugend lustig sein mit ernsten Themen. 

Kino

KIN-DZA-DZA

Einmal den falschen Knopf gedrückt – und schon bist Du auf Plük!

VITALINA VARELA

Elegie zur Emigration.

PETLA

Atemlosigkeit eines Mafialebens.

THE PHOTOGRPH

Eintauchen in die Südstaatenwelt – und deren Schicksale. 

WE ALMOST LOST BOCHUM – DIE GESCHICHTE VON RAG

Einmalig und ganz ohne Branding-Krampf. 

7 MINUTEN

Die letzten 7 Minuten dieser beiden Jungs waren heiß.

KISS ME KOSHER

Shikse mit Hickse. 

LOVE SARAH – LIEBE IST DIE WICHTIGSTE ZUTAT

Britische Bäckereieröffnung.

DIE EPOCHE DES MENSCHEN – DAS ANTHROPOZÄN

Fasziniert von den Mustern der Zerstörung am Planeten. 

THE NEW MUTANTS

Guter Bär kämpft gegen bösen Bär.

BODY OF TRUTH

Künstlerinnen-Anbiederungs- und Verehrungs-Doku. 

FAKING BULLSHIT – KRIMINELLER ALS DIE POLIZEI ERLAUBT!

Noch dümmer als die TV-Polizei erlaubt. 

DVD

MONSIEUR KILLERSTYLE – DEERSKIN

Lederfransenjacke und eine Kamera in Absurdistan.

TV

SERVUS BABY INDISCH

SERVUS BABY KINDISCH

SERVUS BABY SOMBRERO

SERVUS BABY TORERO

Serie mit gutem Anfang und dann auf dem absteigenden Ast. 

Kommentar zu den Reviews vom 3. September 2020

Von extremen Seinsregionen bis in ganz profane Gebiete spannt sich der Bogen. Aus Taiwan kommt die Vivisektion einer Actrice. Aus Frankreich der Blick auf diaphragmatische Seinswelten einerseits, auf tief verschlossene Geheimnisse andererseits. Aus Italien der Blick in den Kopf eines verliebten, jungen Mannes. In den Niederlanden erwischt die Pubertät einen Jungen völlig unvorbereitet. In Polen reicht ein Kleidungsteil aus, um aus einem Knasti einen Geistlichen zu machen. In der DDR waren sie noch „vom anderen Ufer“, heute nennen sie sich Lesbierinnen. Mechanisch-technisches Know-How war vonnöten für eine abentuerliche Gruppe junger Menschen, die von Deutschland aus per Motorrad in die USA fahren wollten und dorten gibt es fortgesetzt die profane Liebe im Reichenmilieu. Auf DVD gabs ein heftiges, deutsches Kanaken-B-Movie. Im TV wurde im Sinne eine Philosemitismus gut gemeint gegen den Antisemitismus angeschrieben. 

Kino

NINA WU

Schauspielerinnen-Sein ist kein Zuckerschlecken. 

DER FLÜSSIGE SPIEGEL – VIF-ARGENT

Zustände des Übergangs – vom Sein zum Nichtsein – von einer Person zur Anderen. 

DREI TAGE UND EIN LEBEN

Stille Nacht, die einen frösteln macht. 

EINE PRIVATE ANGELEGENHEIT – UNA QUESTIONE PRIVATA

Wo ist der Unterschied zwischen Krieg und der Verliebtheit eines Mannes?

MEINE WUNDERBAR SELTSAME WOCHE MIT TESS

Wenn die Pubertät unangekündigt eintritt.

CORPUS CHRISTI

Kleider machen Leute – und der Pfarrer macht die Kirche glaubwürdig – zumindest im heutigen Polen.

UFERFRAUEN

Doku, einmalig anrührend und persönlich.

972 BREAKDOWNS – AUF DEM LANDWEG NACH NEW YORK

5 Kunsttudenten mit 5 Urals mit Beiwagen auf Abenteuerreise – wenn nur die unzähligen Flüsse nicht wären. 

AFTER TRUTH

Nicht mehr für die Drogeriemarktwerbung geeignet.

DVD

MALAK

Hannoveraner Kanaken. 

TV

SCHÖNES SCHLAMASSEL

Versuch, den Begriff jüdisch von den bleischweren Fesseln von Holocaust und Antisemitismus zu befreien – eine Übung im Sinne weisungsgebundener öffentlich-rechtlicher Fernsehredakteuren. 

Kommentar zu den Reviews vom 27. August 2020

An TENET führt diese Woche kein Weg vorbei, aber die anderen Filme sind auch nicht zu verachten: fünf starke Frauenfilme, zwei Plüschtieranimationen und zweimal die Polizei im Fokus. Über ein Energiebündel von Frau in New York, die beim Thema Sex (fast) jedes Wort in den Mund nimmt. Über eine Frau, die sich in Saudi Arabien in die Politik einbringen will. Über eine Frau in Iran, die auf Vergebung für einen Mord hofft. Über eine Deutsche, die mit einem Wildwuchs von Adoptivkind ihre liebe Not hat. Und eine Frau aus den USA, die die Hauptrolle spielt als auch das Drehbuch geschrieben hat. Über eine Kindsentführung in New York und die lahme Polizei, der die Presse Beine macht. Animierte Plüschtierwelten, dualistisch aus Europa und zeitreisemäßig aus China. Über einen deutschen Versuch, aus dem TV-Polizistenrollenmodell auszubrechen. Auf DVD wird das Gespräch zwischen Juden und Deutschen gesucht. Das Fernsehen versteckte einen sinnlichen deutschen Film im Nachtprogramm als ob es sich um Gefahrgut handle.

Kino

TENET

Mit der Inversion der Entropie die Welt vor der Umkehrung der Entropie retten.

FRAGEN SIE DR. RUTH

Sexaufklärung, Medienstar, Holcaust-Memorieren: eine beschlagene, unermüdliche Protagonistin

DIE PERFEKTE KANDIDATIN

Um es als Frau in Saudi Arabien in die Politik zu schaffen, muss sie schon sehr perfekt sein. 

YALDA

Dass Frauen in Persien ihre Männer umbringen, kommt öfter vor – ein aufgemotztes TV-Spiel soll so eine Täterin vor dem Tod retten. 

PELIKANBLUT

Deutscher Themenfilm: Adoption Lässigkeitsprüfung.

THE FARE

Vom absurden Theater bis zur Seinsphilosophie.

STILL HERE

Kindsentführung in New York – kann die Presse helfen?

OOOPS 2 – LAND IN SICHT

Konflikte und Unterhaltung aus der Dualität von Plüschlebewesen.

DIE BOONIES EINE BÄRENSTARKE ZEITREISE

Als Steinzeitmenschen Rad gefahren sind.

FAKING BULLSHIT – KRIMINELLER ALS DIE POLIZEI ERLAUBT

Ausbruchsversuch aus deutschen TV-Fesseln.

DVD

GERMANS & JEWS

Ins Gespräch kommen!

TV

LUFT

Ein luftig leichtes, deutsches Kino!

Kommentar zu den Reviews vom 20. August 2020

Immer noch jede Menge Corona-Nachholprogramm – die Filme sind deswegen keinen Deut schlechter oder uninteressanter! Zwei Amerikaner radeln in den französischen Alpen mit Rundumchemie über holprige Straßen, ein Albaner beschäftigt sich in Deutschland erregend mit Erregern, über den Namensgeber eines amerikanischen Elektroautos, in San Francisco rettet eine alte Dame aus der Provinz einen Travestie-Club, in Deutschland gibt es Hundedressur als Resozialisierungsexperiment, spielehaft in Moskau treibt sich ein amerikanischer Internetmessias herum, es gibt einen deutschen Filmemacher, der auch lange nach seinem Tod noch eine Show ist, ein junger Deutscher gründelt behutsam über Pädophilie und ebenfalls in einem deutschen Film wird über Vorurteile anhand von zwei Lebensabschnitten nachgedacht. Im Video on Demand wird ein neuer Ton zwischen Deutschen und Juden gesucht, auf DVD gibts ein exotisches Deutsches Tier und im TV haben sie versucht, einen großen deutschen Filmregisseur möglichst unsichtbar zu machen.

Kino

DIE OBSKUREN GESCHICHTEN EINES ZUGREISENDEN – VENTAJAS DE VIAJAR EN TREN

Hütet Euch davor, bei einer Bahnfahrt mit einem Psychiater ins Gespräch zu kommen!

THE CLIMB

Hoffnungslos skurriles Männer-Buddy-Selfie-Movie.

EXIL 

Gut aussehender, gemobbter Albaner in deutscher Viren- und In-Vitroforschung – die tote Ratte hängt am Gartenzaun.

TESLA

Amerikanische Industriegeschichtsschreibung wie aus dem Bilderbuch.

STAGE MOTHER

Zuckerschock ob soviel Interferenz zwischen San-Francisco-Travestie und Texas-Provinz. 

DIE RÜDEN

Sitz, faß – pack die Moral, lerne Konsequenz vom und mit dem Hund!

FOLLOW ME

Die mit den Followern im Internet sind die modernen Messiasse, die kommen auch aus einemn russischen Escape-Room (fast) heil wieder raus. 

SCHLINGENSIEF – IN DAS SCHWEIGEN HINEINSCHREIEN

Ein Schnitt-Tsunami aus Archivmaterial lässt unsere heutige Zeit ohne diesen Provokateur dröge erscheinen. 

KOPFPLATZEN

Das Begehren nach Knaben ist beim Protagonisten von Natur aus da. Wie umgehen damit?

SEBASTIAN SPRINGT ÜBER GELÄNDER

Die Geschichten von Menschen kennen, kann Vorurteile konterkarieren. 

VIDEO ON DEMAND

GERMANS AND JEWS

Gespräch, Gespräch und immer wieder das Gespräch suchen.

DVD

DIE KÄNGURUH-CHRONIKEN

Nichts bleibt einem erspart. 

TV

WIM WENDERS

Das Fernsehen bringt in zappedusterer Nacht – weil es sich für ihn geniert? – drei Filme von Wim Wenders. 

Kommentar zu den Reviews vom 13. August 2020

Das Kino setzt seine Waffen jede Woche vielseitiger ein, um das Publikum nach Corona zurück in die Säle, ins Autokino oder ins Open-Air zu gewinnen. Mit einer großartigen, ungarischen Männerparodie, mit einer knallharten Mafia-Story aus Italien, mit einem amerikanischen Horror-Movie, bei dem die Grenze zwischen Einbildung und Realität fließend ist, mit einem kleinen Nahost-Ausflug mit realen Horrorfolgen, mit einem Blick in das Pubertätsgespinst von Kreuzberger Gören, mit einer Zwangsräumung in Berlin, mit zwei bayerischen Lederhosen auf zwei Zündapps in den USA, mit einer Romanverfilmung, die vor lauter Begeisterung über den Protagonisten verschwimmt, mit einem amerikanischen Bekenntnisfilm und mit einer Knüttel-Klamotte von orientalischem Agentenfilm. 

SOHN DER WEISSEN STUTE – FEHERLOFIA

Männer sind bärenstark – und landen doch im Untergrund und in Eierschalen.

IL TRADITORE – ALS KRONZEUGE GEGEN DIE COSA NOSTRA

Nüchtern recherchiert, analysiert und heiß aufgetischt. 

THE WITCH NEXT DOOR – THE WRETCHED

Delikater Horrorspaß für den Sommerabend.

NUR EIN AUGENBLICK – THE ACCIDENTAL REBEL

So schnell kann es einen in den syrischen Bürgerkrieg hineinziehen. 

KOKON

Die Pubertät ist ein Kokon, aus dem sich die schönsten Wesen entpuppen.

DER LETZTE MIETER

Von Corona mit einer Schonfrist versehen, gilt es jetzt ernst mit der Zwangsräumung.

AUSGRISSN! IN DER LEDERHOSN NACH LAS VEGAS

In der Fremde die Heimat sehen und verstehen lernen?

WEGE DES LEBENS

Ein Leinwandgenius von Protagonist lenkt mit Nahaufnahmen Regie und Publikum von der Story ab. 

I STILL BELIEVE

Glaubensbotschaft – amerikanisch verzuckert.

MOSSAD

Vielleicht ist Klamotte der noch einzig mögliche Umgang mit dem never-ending Nahost-Problem.

Kommentar zu den Reviews vom 6. August 2020

Noch nicht das ganz große Kino. Aber Beachtliches aus Amerika (eine perfekte Romanverfilmung sowie ahnungsvolles George-Floyd-Prequel – Schwarz-Weiß), aus Korea (prognostisches Covid-Prequel) und wieder aus den USA (hier meldet sich der anstehende Wahlkampf), in Island zeichnet sich schneller Humanismus mit kurzen Beinen aus, aus tierisch hoher Warte gibt es einen Brückenschlag über die Ostsee, im Kinderfilm erlebt ein Junge Abenteuerliches mit verrückten „Grufties“, in Bayern hat ein Regisseur zu seinen Wurzeln gefunden (auch Schwarz-Weiß) und ein deutscher Film interessiert sich für Heilmethoden unter ganzheitlichen Aspekten. Auf DVD glaubt ein hochgezüchteter Filmhund einen Ruf zu vernehmen. 

Kino

THE SECRET – DAS GEHEIMNIS

Alles drin, was für den perfekten „Will-you-marry-me-Film“ nötig ist.

Body Cam

Amerikanischer Psycho-Horror-Thriller wie gemacht zur Verarbeitung des Todes von George Floyd. 

PANDEMIE

Als hätten die Koreaner schon vor Jahren von Corona gewusst. 

IRRESISTIBLE

Amerikanische Wahlkampfsatire. 

GIRAFFE

Menschliche-kultureller Brückenschlag an der Ostsee – praktisch ohne Giraffenbeteiligung. 

TRYGGD – THE DEPOSIT

Der schnelle Humanismus mit den kurzen Beinen. 

MAX UND DIE WILDE 7

Alt kann Jung noch einiges beibringen!

DREIVIERTELBLUT – WELTRAUMTOURISTEN

Bayerisches Ohrenschmalz – und ein frischer Rosenmüller.

SEIN – gesund, bewusst, lebendig

Schulmediziner sind eher nicht geeignet, die Balance zwischen Körper und Geist finden zu helfen. 

DVD

RUF DER WILDNIS

Dass ein so vielseitig begabter Hund sich nach Wildnis sehnt, das glaubt auch nur Hollywood!

Kommentar zu den Reviews vom 30. Juli 2020

Auf falschen Sesseln. Ein Chinese mit Sohn landet wie aus dem Weltall in Finnland. Als Sohn eines 9/11-Feuerwehrhelden kann man sich auch zuhause am falschen Ort fühlen. Für viele Tunesier dürfte die Couch des Dr. Freund etwas ziemlich Neues sein. Und wer zuhause keine Wahrheit findet, der kann sich auf Buddhaerkundungsreise rund um die Welt machen. Ein Schweizer ist rundum glücklich und nimmt dazu noch einen Hund an. 

MASTER CHENG IN POHJANJOKI

Die alte Mär von der Liebe, die durch den Magen geht, urig-schnurrig-finnisch erzählt. 

THE KING OF STATEN ISLAND

Ein an sich bitteres Coming-of-Age auf rasante Comedy getrimmt. 

AUF DER COUCH IN TUNIS

Ist die Psycho-Couch der nächste Schritt der tunesischen Revolution?

WELTREISE MIT BUDDHA

Buddhaerkundungstrip around the world. 

CODY – WIE EIN HUND DIE WELT VERÄNDERT

Nie hätte sich der glückliche Schweizer gedacht, dass er mit einem Hund noch glücklicher sein würde.