Archiv der Kategorie: Kommentar

Kommentar zu den Reviews vom 23. Januar 2020

Gruppenangelegenheiten. Jungs-Clique aus der Banlieu von Paris. Bäume sind soziale Wesen, also brauchen sie Gruppen. Aus der Gruppe des klassischen Musikmilieus. Eine Gruppe zur Darstellung von Glücksphilosophie. Jungs, die zur „Gäng“ werden. Und der Faschismus war eh eine Gruppengeschichte, auch wenn er veräppelt werden soll. Auf DVD gibts den cleanen Bericht einer ziemlich uncleanen Katastrophe. Im TV eine Person, die schwer vergruppierbar ist. 

Kino

DIE WÜTENDEN – LES MISERABLES

Labile Machtbalance jenseits der staatlichen Struktur: Jugendliche als freie Radikale. 

DAS GEHEIME LEBEN DER BÄUME

Die Bäume kommen selber ganz gut zurecht; sie haben vor allem: Ausdauer.

DAS VORSPIEL

Der Klassik in die Ausbildung geguckt. 

ROLAND REBERS TODESREVUE

Alles kreist in Rebers Weltbild um Tod und Liebe und Glück. 

DIE WOLF-GÄNG

aus der Pennerschule kommt üblen Erwachsenenspielchen auf die Spur. 

JO JO RABBIT

Kann ein Neuseeländer, der in Tschechien einen Film dreht, die deutsche Nazisymbolik in ihren verheerenden Auswirkungen überhaupt erfassen?

DVD

KURSK

Hier wird Matthias Schweighöfer zur Schilderung der heilen Welt vor der Katastrophe eingesetzt.

TV

LEBENSLINIEN: ADELE NEUHAUSER

Wie ein Baum: Karriere in Jahrzehnteschritten.

Kommentar zu den Reviews vom 16. Januar 2019

Wahnsinnstrip zweier Soldaten, japanisch animiertes Coming-of-Age, zweimal Nahost, einmal als stummer Palästinenserprotest und einmal als Objekt einer wohltätigen Firmenstiftung, Porträt eines Schweizer Künstlers, irische Klavierstunden, ein fröhliches Dokutainment aus der Serengeti und ein Reencatmentversuch des Weges zum Durchbruch eines deutschen Künstlers und aus den USA kommt der Wunsch, mit 50 nochmal wie 20 zu sein. Auf DVD gab es lesbische Liebe vor Bienenhintergrund im Britannien der 50er.

Kino

1917

Eine Existenzreise im Niemandsland.

WEATHERING WITH YOU

Zwischenwelten des Coming-of-Age in Japan. 

VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMES – IT MUS BE HEAVEN

Ihr seid doch alle nicht weniger verrückt als wir Palästinenser. 

ALBRECHT SCHNIDER – WAS BLEIBT

Nicht Geschwätz, sondern das, was existiert.

CRESCENDO „makemusicnotwar

Stiftungswohltätigkeit, die sich am NahOst-Problem übernimmt.

KLAVIERSTUNDEN

Klimper, klimper bis hin zur Melodie, irisch. 

DER WEISSE MASSAI KRIEGER

Dafür dass das Projekt aus Albernheit heraus geboren wurde, ist es doch ganz ansehnlich.

LINDENBERG! MACH DEIN DING!

Subventionsgeburtiges Ding.

BAD BOYS FOR LIFE

Traurig, wenn sich in 20, 30 Jahren so wenig entwickelt.

DVD

Der Honiggarten – Das Geheimnis der Bienen

Und das in einer drögen, britischen Industriestadt der 50er Jahre!

Kommentar zu den Reviews vom 9. Januar 2020

Nahrhaftes. Nahrhafte Milch aus Island, nahrhafte Ehrenmordgeschichte aus der Türkei, nahrhafte Musik aus den USA, nahrhafte Liebe aus den USA, gleich zwei nahrhafte Rockopa saus den USA, Design und Pflanzenmanipulation aus Österreich, Teenie-Girls aus Deutschland mit magischen Kräften und ein deutscher Thriller versucht sich an einem nahrhaften Vorbild. In der entferntesten Ecke der Welt die Globalisierung finden. Ja, und auch dem Alkohol wird ein Nährgehalt zugeschrieben, aus traurigem Anlass hochaktuell. Der deutsche Thriller versucht sich an einem nahrhaften Vorbild. Weniger nahrhafter Horror aus den USA. Im Fernsehen hatte ein deutscher Allzeitstar mit Schnauzer umjubelte Auftritte und die Bayernbegeisterung kennt keine Grenzen.

Kino

MILCHKRIEG IN DARLSMYNNI

Wir wundern uns, dass es vielen Bauern so schlecht geht, obwohl die Bauernverbände so stark sind. Aus Island kommt ein Schlaglicht darauf. 

BROTHERS

Und über allem schwebt lastend ein Ehrenmord – auch der Mord an der Demokratie?

MILES DAVIS – BIRTH OF THE COOL

Ein Gott der Musik – menschlich anfällig für Eifersucht, Drogensucht, Gewalttat gegen Ehefrau.

QUEEN & SLIM

Der Rassimus ist Anfeuer- und K.o.-Stoff dieser 6 Tage dauernden Liebe.

SWANS – WHERE DOES A BODY END

Der Spirit des Protagonisten bezwingt den Film.

LITTLE JOE

Nicht Entzücken, Glücksgefühle solle diese Pflanze evozieren.

VIER ZAUBERHAFTE SCHWESTERN

Dem Film sieht man sein klares Storyboard an. 

FREIES LAND

Immerhin ist diese DDR gar nicht klischeehaft.

ALKOHOL – DER GLOBALE RAUSCH (Kinotour)

Ein in unserer Gesellschaft gezielt verdrängtes Problem – dank der Alkohollobby. Auch nach dem Tod von 6 jungen Menschen nach Alkoholraserfahrt in Südtirol wird nur über das Strafmaß, nicht aber über das Grundsatzproblem diskutiert.

SMALL PLANETS

Ein deutscher Versuch, mit globalisierungskonditionierten Augen globalisierungskritisch zu sein.

THE GRUDGE

Schaufenstersaubere Horrorbilderstrecke.

TV

BOMBENKRIEG: NÜRNBERGS UNTERGANG

Die deutsche TV-Ikone Hitler darf mal wieder mit dem entsprechenden Gruß umjubelte Paraden abfahren. 

BAYERN – SAGENHAFT

Hätte Bayerns damals nicht fertig gewordener Imagefilm für den G7-Gipfel in Elmau werden können.

Kommentar zu den Reviews vom 2. Januar 2020

Frauen dominieren den Beginn des Kinojahres. Eine Heldin aus Frankreich stellt das Staatsklüngel-Akademikertum bloß. Hollywood legt den Preis fürs weibliche Startum offen. Ein Mann aus den USA, der nicht immer guten Umgang mit Frauen hatte, aber ein faszinierender Musiker war. Auch Lokomotive Thomas kommt ohne Lokomotiv-Freundin Nia nicht um die Welt. Aus Frankreich liegt das Autobiopic einer begnadeten Selbstdarstellerin vor. Schöne Frauen mit weltweiten Einsätzen als Kämpferinnen. Zudem gab es stefes Jahresliste. Auch auf DVD geht es um eine große Frauenfigur aus Lateinamerika, in die USA transponiert. Im Fernsehen reiste ein Rentner für ein Würstchen, einen Salat und ein Foto weit und fiktional ging es um das Rentnerpekariat. 

Kino

JEANNE D‘ ARC

Der klare Geist einer jungen Frau demaskiert die Gehirnsklerose erstarrten Akademikertums. 

JUDY

Brutal, wie Hollywood mit seinen weiblichen Stars, ob Kind, ob Dame, ob früher, ob heute, umgeht. 

MILES DAVIS: BIRTH OF THE COOL

Mann heißt hier: 100prozentiger Künstler, das kann auf Kosten der Frauen gehen. 

THOMAS UND SEINE FREUNDE – GROSSE WELT! GROSSE ABENTEUER!

Der Traum vom Abenteuer rund um die Welt. 

VARDA PAR AGNÉS

Jetzt ist sie tot. Aber im Film ist sie nochmal zu erleben, wie sie auf Tournée von sich als Filmemacherin nicht genug erzählen kann. 

3 ENGEL FÜR CHARLIE

Tonnen von Make-Up und weniger Tonnen an Textilien für die Schönheit von Frauen.

Jahresliste

33 aus 2019

Filme, die stefe aus unterschiedlichen Gründen in Erinnerung blieben.

DVD

GLORIA – DAS LEBEN WARTET NICHT

Um frauliches Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl im Alter geht es. 

TV

GERNSTL UNTERWEGS IN DEN SÜDEN

Gernstl muss inzwischen lange Reisen unternehmen, um wenigstens an ein Würstchen und an ein paar Salate zu gelangen. 

TATORT: ONE WAY TICKET

Und die Rundfunkzwangsgebühr müssen diese armen Schlucker von Rentnern auch noch bezahlen; da kann man schon kriminiell werden.

Kommentar zu den Reviews vom 26. Dezember 2019

Weihnachtskater? Garantiert nicht mit dem Biopic über einen großen, italienischen Tenor. Und ebensowenig mit dem Jugendbild einer französischen Heldin. Sowieso keinesfalls für agile Bühnenkatzen. Eher für zwei brasilianische Heldinnen? Jedoch keinesfalls mit einer kinderfreundlichen deutschen Tieranimation. Sicher aber mit einer hoch subventionierten deutschen Literaturverfilmung und gerne mit einem japanischen Trendmovie wie auch mit einem misslungenen deutschen Actionversuch. 

PAVAROTTI

Das Leben des Opernsängers selber als große Oper erzählt.

JEANNETTE – L’ENFANCE DE JEANNE D’ARC

Am buschigen Sandstrand der Meuse hat das Mädchen Jeannette ihr Erweckungserlebnis.

CATS

Kino statt Musicaltheater – geht doch prima!

DIE SEHNSUCHT DER SCHWESTERN GUSMAO 

Vom Preis der Ehrenhaftigkeit in einer Machowelt.

LATTE IGEL UND DER MAGISCHE WASSERSTEIN

Das Märchen behebt den Wassermangel mit seinen eigenen, charmanten Mitteln. 

ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL

Darauf wollen wir keinen Kaninchenbraten verwetten.

JAM

Konfitüre, Stau, Ladehemmung, Papierstau, Blockierung sind einige Übersetzungen für den Titel – sie treffen zu. 

7500

Diesen Notruf sollte man eher für die deutsche Drehbuchkultur als fürs Hijacking absetzen. 

Kommentar zu den Reviews vom 19. Dezember 2019

Kinodiversität. Kunst als Autonomie-Behauptung. Parallelexistenzen im Pariser Großstadt Single-Leben. Nicht zu bremsende Kinolust aus Bayern. Wahre Lügengeschichte aus den USA über China. Unkonventioneller Versuch im Umgang mit Behinderten aus den USA. Materialermüdungen bei Megablockbuster. Auf DVD erhalten Kleinganoven ihre Lektion. Das Bezahlinternet bringt einen kultursatirischen Italiener. Es gab einen Zeitschriftenhinweis. Das Fernsehen verließ sich schlauerweise auf österreichischen Schmäh. 

Kino

CUNNINGHAM

Tänzer- und Choreographengenie. 

EINSAM ZWEISAM – DEUX MOI

Doublagen im Pariser Alltag.

HOLY SPIRIT

Unbändige, bayerische Kinogäule. 

THE FAREWELL

Scheuklappenblick nach China.

THE PEANUT BUTTER FALCON

Abenteurer haben es leichter im Umgang mit Behinderten als amtliche Betreuer. 

STAR WARS 9 – DER AUFSTIEG SKYWALKERS

Wer sich nicht auskennt in diesem Universum, bleibt außen vor.

DVD

KILLERMAN

Aufstiegsfantasien lohnen für Kleinganoven nicht. 

Bezahlinternet

OHRENSAUSEN

Texte können schmerzen und zu kafkaesken Auswüchsen führen.

Zeitschrift

SigiGötzENTERTAINMENT

Eine Preziose unter den Magazinen im Kino- und Glamourumfeld.

TV

GESCHENKT

Einem geschenkten österreichischen Gaul schaut man nicht ins Maul.

Kommentar zu den Reviews vom 12. Dezember 2019

Starke Kräfte am Werk. In Belgien gehen sie skurril-absurde Wege. In der Natur wird aus Wassertropfen Gewalt. In England stößt Talent aus dem Prekariat nach oben. In der Schweiz Kampf ums Familienbild. In Irland sind Superhelden in Pension. In den USA nach tödlichem Fehler einfach wieder vom Himmel fallen. Prekariatshumanismus in New York. In Deutschland Traumberufen auf den Zahn gefühlt. Im deutschen Kinderfilm sind die Superkräfte im gesuchten Schatz gebündelt. Die Kraft der Travestie aus Deutschland. Im TV hat der Polizeiruf Kompliziertheit mit Anspruch verwechselt.

Kino
DIE WACHE – KEEP AN EYE OUT
Wenn der Kommissar aus dem Bauch raucht.

AQUARELA
Der Wassertropfen aus dem Hahn kennt deutlich verwegener Zusammenhänge als die des Haushalts.

WILD ROSE
Ein Talent bahnt sich seinen Weg durch Hindernisse.

MADAME
Widersprüchliche Kräfte in einer Genfer Bourgoisie-Familie.

SUPERVIZED
Auch Superstars mit Superkräften haben ein Recht auf betreuten Ruhestand.

JUMANJI 2: THE NEXT LEVEL

Gute-Laune-Stück für trübe Tage.

THE KINDNESS OF STRANGERS
Mitten in New York und am Rande der Gesellschaft.

ALL I NEVER WANTED
Zwei junge Filmemacherinnen werfen einen unkonventionell-originellen Blick auf die Branche, in der sie reüssieren wollen.

DER KLEINE RABE SOCKE – SUCHE NACH DEM VERLORENEN SCHATZ
Story gut, Dialoge bescheiden.

MARY CHRISTMAS
Travestie ist Erzeugung der Illusion einer Traumfrau.

TV
POLIZEIRUF 110: DIE LÜGE, DIE WIR ZUKUNFT NENNEN
Einfache Polizisten werden von der Spekulations-Sucht mit Aktien erfasst.

Kommentar zu den Reviews vom 5. Dezember 2019

Nikolausmix. 2 mal Frankreich (Soziodram voller Humor; Vorurteilstherapie voller Humor), 1 mal Italien/Großbritannien/Argentinien (zwei Kopien sind besser im Saft als die Originale), New York (feines Patisseriestück), Schweizer Skurrilschmerzen (lassen Sie alles raus!), Deutschland (WG fürs Coming-of-Age), Italien (ein Me-Too-Beitrag), Südkorea (wilder Märchenmix), DDR/D Photo-Punk-Künstler, ein Themen-Kinoaktionstag und ein Werbefilm fürs Freeriding über Steilabhänge.

Kino
ALLES AUSSER GEWÖHNLICH
Wenn der Staat mit Menschen überfordert ist.

DIE GLITZERNDEN GARNELEN – LES CREVETTES PAILLETEES
Schwule Schwimmer glitzern mehr!

DIE ZWEI PÄPSTE
El carnevale e finito: viva la commedia!

A RAINY DAY IN NEW YORK
Woodys jährliches Exquisitstück.

DER UNSCHULDIGE
Warum es nicht mit Exorzismus versuchen?

AUERHAUS
Das besondere Coming-of-Age in eigener WG.

NOME DI DONNA
Mit der Reaktion von Nina hat Grabscher-Direktor Torri nicht gerechnet.

ROTSCHÜHCHEN UND DIE SIEBEN ZWERGE
Synapsenbildung rund ums Thema Sein und Schein.

SCHÖNHEIT UND VERGÄNGLICHKEIT
Mit der Kamera auf einen Photographie-Punk-Star draufhalten inklusive DDR-Nostalgie.

MENSCHSEIN
Welttour zum Umgang mit Behinderung.

WINTERLAND
Videoclippiger Pulverschneerausch.

Kommentar zu den Reviews vom 28. November 2019

Zehn mal Hochwertiges: aus USA (1 Meisterbiopic, 1 Einmalig-Doku, 1 düsteres s/w Opernwerk, 1 Literaturverfilmung), Portugal (Truppenübungsplatz-Doku, mild-charmant), Frankreich (beste Komödie), Österreich (Urrassismus-Kolonialismus-Geschichte), Skandinavien (differenziert-diffizile Erinnerungen), Island (Baby-Fun), Italien (auf den Spuren des „Dick“) – ach so, und dann kam noch was aus den USA über den Dollarpfad; und zweimal deutsch Subventioniertes (1 mal DDR-Salami, 1 mal Kindermundsalami). Auf DVD entwickelt eine Puppe mit KI-Defekt ihre eigene Horrorwelt. Das Fernsehen brachte Hintergründe zum Oslo-Prozess, verbatzte Laiendokumaterial aus der Nazizeit und verbockte erneut eine Serie mit einem zu schlichten Menschenbild.

Kino
MISHIMA – EIN LEBEN IN VIER KAPITELN
Musterbeispiel an Biopic.

ARETHA FRANKLIN: AMAZING GRACE
Unikat an Doku.

DER LEUCHTTURM
Folgen der Isolation.

THE GOOD LIAR – DAS ALTE BÖSE
Lügner- und Gaunerstory mit tieferen Wurzeln.

CAMPO
Meditation über einen Truppenübungsplatz in Portugal.

DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS – LA BELLE EPOQUE
Vergangenheitsillusion als Ehetherapieelement.

ANGELO
„Neger“integration.

PFERDE STEHLEN
Skandinavische Jugenderinnerungen.

SNORRI & DER BABY-SCHWIMMCLUB
Köstlichdoku über schwimmende Babys.

DICKTATORSHIP
Italienisches Roadmovi auf „Dick“s Spuren.

HUSTLERS
Die Frau als hochpreisige Ware in der Finanzmetropole NY.

MEIN ENDE. DEIN ANFANG.
Deutsch-subventionierte Drehbuchverschlingungen.

ALS ICH MAL GROSS WAR
Deutsch-subventionierter und manipulierter Kindermund.

DVD
CHILD’S PLAY
Ein böser Vietnamese verändert eine KI-Puppe, die für Amerika bestimmt ist.

TV
DIE OSLO-TAGEBÜCHER
Der Prozess bündelt sich zu einer eigenen, spannenden Geschichte.

JAHRE DES UNTERGANGS – FARBFILME AUS BAYERN 1939 – 1945
Klecker-klecker-batz-batz-Kompilation aus rarem Dokumaterial.

HINDAFING 1. HIDDEN CHAMPION
Hier den Jagdunfall praktizieren.

HINDAFING 2. DER MANN DER STUNDE
Hier die Dividende aus dem Jagdunfall kassieren.

Kommentar zu den Reviews vom 21. November 2019

Breite Qualitätsspanne. Eine Doku aus Nordmazedonien, von den Göttern bereitet. Wie England den Irakkrieg sanktionieren wollte. Verhindertes Künstlertum als spannendes Kino aus Kanada. Eine Doku mit überraschenden Wendungen vor dem Hintergrund der neuen deutschen Geschichte. Gnadenloses Machotum aus Brasilien in Telenovela-Kinoschrift. Operettiges Märchen aus Hollywood. Bundeswehrfilm mit sympathischer Protagonistin. Geistiger Kindermund aus Brüssel. Verspulter Zweitgesichts-Spuk aus den USA. Deutscher Subventionskinoabsturz aus Wien. Am Mittwoch gab es einen Latino-Festivaltipp. Auf DVD unterhalten sich ein Filmemacher und ein Architekt geistreich. Das Fernsehen verführte wenig mit dem Batz über Verführung im Dritten Reich.

Kino
LAND DES HONIGS
Wie in Stein gemeißelt ist diese hochdramatische Dokugeschichte.

OFFICIAL SECRETS
Haarsträubend, dass die Initiatoren des Irakkrieges immer noch frei herumlaufen.

BERNADETTE
Unterdrücktes Künstlertum treibt bizarre Blüten.

SWIMMINGPOOL AM GOLAN
Dieser Pool stand einst als Symbol für Hoffnung.

DIE SEHNSUCHT DER SCHWESTERN GUSMAO
Der Schmerz des Zuschauers: mehr zu wissen als die Beteiligten.

DIE EISKÖNIGIN 2
Diesmal wird’s operettiger.

ICH BIN ANASTASIA
und Batallionskommandantin bei der Bundeswehr.

DIE GÖTTER VON MOLENBEEK – AATOS JA AMINE
Schon Sechsjährige haben Geist, können über Tod und Glauben reflektieren.

DOCTOR SLEEPS ERWACHEN
Wir alle sind Bibliotheken.

WAS GEWESEN WÄRE
Erwachsene in den Fängen des deutschen, zwangsgebührenfinanzierten Kinosystems müssen nicht unbedingt Geist absondern.

FESTIVALTIPP
PANTALLA LATINA 2019
Ein bemerkenswertes Latino-Festival!

DVD
RENZO PIANO – ARCHITEKT DES LICHTS
Gepflegte mediterraner Kulturdiskurs.

TV
JAHRE DER VERFÜHRUNG – FARBFILME AUS BAYERN 1931 – 1939
Wie kleine Kinder zerreißen sie filmische Dachbodenfundstücke und batzen sie neu zusammen.