Archiv für die Kategorie: “Kommentar”

Ein Italiener bietet Berlusconi mit großer Malergeste Paroli, ein kleiner Franzose entdeckt die doppelte Welt der Erwachsenen, ein Amerikaner sucht in Britannien nach künstlerischen Nichtigkeiten, ein Amerikaner entdeckt in der Provinz den Finster-Thriller-Trash, ein amerikanischer Komiker will zur Abendschule, Tierwelten gehen in Serie, eine Deutsche sucht in Miniaturen nach Gesetzen und Disproportionen des Alltags und eine andere Deutsche assistiert dem Jobcenter. Und es ist ein enzyklopädisches Filmbuch über Filme mit „tiny creatures“ erschienen. Im TV: Absturz in Biopic-Geflickschusterei.

Kino
LORO
Gigantisch – italienisch – politisch.

DER KLEINE SPIROU
Was die Erwachsenen können, können wir an der Schwelle zum Erwachsensein schon lange.

JULIET, NAKED
„Süßliche, blutleere Nichtigkeiten“ als Gehalt von Künstler- und von Fantum.

NIGHT SCHOOL
Ein ernstes Thema von Sictom-Profis in die Mangel genommen, die Abendschule.

PHANTASTISCHE TIERWELTEN: GRINDELWALDS VERBRECHEN
Neue Serienmelkkuh in der Nachfolge des Harry-Potter-Erfolges.

ASSASSINATION NATION
Was Ludwig Thomas Moral vor 100 Jahren in Bayern beobachtete, passiert heute eklatant drastischer im Provinznest Salem in den USA.

WAS UNS NICHT UMBRINGT
Alltags-Miniaturzeichnungen sträuben sich gegen den großen Kontext, wollen für sich wirken.

REISE NACH JERUSALEM
Mit dem Titel ist der Witz bereits aus dem Film raus, weil er meint, was er sagt.

Filmbuch
DAS GROSSE BUCH DES KLEINEN HORRORS
181 Genrefilme durchgelitten, -geschüttelt, -gegruselt.

TV
VOGELWILD – GEORG RINGSWANDL
BR-Musikkommerz-Onanie-Sauce.

Comments Kein Kommentar »

Es geht kunstvoll um russischen Rock/Pop, um Gedächtnis und Identität, um die Befreiung der Frau, um gravierenden Realitätsverlust, um eine Nettigkeit und ihre Folgen, um Krebs als Anlass für Ruhrpott-Musik-Nostalgie, ferner laufen an ein niederschwelliger amerikanischer Patriotismusfilm und ein noch niederschwelligerer, amerikanischer KriegsheldenZombieNazifilm. Das Fernsehen überraschte mit Statements von über 100-Jährigen.

Kino
LETO
Russisch Rock hinterm Eisernen Vorhang.

REMEMORY
Eine thrillerhafte Spielerei um Identität und Gedächtnis.

#FEMALE PLEASURE
Ein Überblick über den Stand der Emanzipation der Frau aus ihrer Unterdrückung am Beispiel von fünf bekannten Aktivistinnen.

IN MY ROOM
Burnout eines Kameramannes mit verrückten Folgen.

NUR EIN KLEINER GEFALLEN
Amerikanische Beziehungskomödie in bester Routine-Manier.

SO VIEL ZEIT
Was jetzt? Krebsaufklärungs- oder Rocknostalgiefilm?

AUFBRUCH ZUM MOND
Wer diesen Aufbruch nicht für einen großen Schritt der Menschheit hält, darf sich schuldig fühlen Amerika gegenüber.

OPERATION: OVERLORD
Möglichst laut, möglichst gigantische Leinwand sollen vom Verzicht auf Plausibilität dieser Zombie-Nazi-Schmiere ablenken.

TV
Ü 100 – DAS GEHEIMNIS DER 100-JÄHRIGEN
Woran denken über 100-Jährige? Über den Tod im Nacken? Eher nicht, dann doch lieber Fußball!

Comments Kein Kommentar »

London (Kinostück, süß wie Plumpudding), Wien (ein Junge vom Lande in der Nazizeit in der großen Stadt), Berlin (zwei hübsche Frauen, ein Kinoschmuckstück), Zürich (4 hübsche Schweizerinnen, krasses Coming-of-Age), Disneyland (Klassiker frisch umgebaut und verzuckert), 3 x deutscher Subventionstümpel (Rumänische Verkopfung der Gefühlswelt; Verreist mit Verspätung; Verstresste Mütter), 2 x Dokuallerlei (Stimme; Ethno). Auf DVD geht es um ein Horrorerbe. Und im TV zieht der BR einen schlimmen Verdacht auf sich.

Kino
BOHEMIAN RHAPSODY
Zum Verzweifeln schön und süß und viel Musik (Queen), aber nie Kitsch.

DER TRAFIKANT
Ein junger Freund für Doktor Freud in gepflegter Literaturverfilmung aus dem Wien der Nazizeit.

NUR EIN TAG IN BERLIN
Zwei Freundinnen und ein Tag wie ein ganzes Leben.

BLUE MY MIND
Pubertäts-Blues in der Schweiz.

DER NUSSKNACKER UND DIE VIER REICHE
Weihnachtsbescherung aus Disneyland, gekonnt gesüßt.

TOUCH ME NOT
Mit der Pinzette der Gefühle habhaft werden wollen.

25 KM/H
Das dauert bis zum In-die-Ostsee-Pinkeln.

FRAU MUTTER TIER
Drehbuchschreiben heißt Erziehsprech auf verschiedene Rollen verteilen und davon ausgehen, dass junge Mütter per se gestresst sind.

DER KLANG DER STIMME
Wühltisch-Doku über das Geschäft mit der Stimme.

AN DEN RÄNDERN DER WELT
Ausgefranst.

DVD
HEREDITARY – DAS VERMÄCHTNIS
Omas Horror mit Generationenreichweite.

TV
LEBENSLINIEN CHRISTIANE BLUMHOFF – MEHR ALS KOMÖDIE
Ganz beiläufig bringt sich der BR in den Verdacht praktizierten Rassimus‘.

Comments Kein Kommentar »

Zwei exzellente, kulturelle Dokus: Intensiv-Doku über die New Yorker Stadtbibliothek und vom Feinsten über den spanischen Tanz Jota. Ein wilder japanisch-französisch-amerikanischer Cartoon. Ein kaputter Abfluss aus Beiruth. Eine britische, animierte Hexe aus Japan. Aus den USA der VorTrumpAera ein ActionThriller und ein Halloween-Abgrusler. Aus Deutschland drei ansehnliche Dokumentationen und ein Hundefilm, der weder Tier- noch Menschenfilm ist. Eine DVD guckt dem Nikolaus hinter den Bart und das TV übersah vor lauter KI-Spielerei das Menschliche.

Kino
EX LIBRIS – DIE PUBLIC LIBRARY VON NEW YORK
Die Stadtbücherei als ein gesellschaftlicher Wirkort.

JOTA – MEHR ALS FLAMENCO – JOTA DE SAURA
Mitreißendes Handbuch über diesen Tanz.

MUTAFUKAZ
Hier gibt Harald Witz seinen Einstand als Filmjournalisten-Autor – der hat richtig was drauf und enorm Ahnung, gerade auch von Comics – unbedingt lesen – Welcome Harald!

THE INSULT
Ein kaputter Abfluss mit Folgen wie beim Zerbrochenen Krug.

WILDHEXE
Hexentum zur Bewältigung des Übergangs vom Kind zum Erwachsenen.

HALLOWEEN
Abgrusler oder Absacker zum entsprechenden heidnischen Brauch.

HUNTER KILLER
Wie war die Welt vor Trump doch übersichtlich und ermöglichte klare Spannungen.

PROJEKT: ANTARKTIS
Jungs in Karrierestartlöchern bringen sich mittels Start-Up-Expedition in die Antarktis in Position.

MEIN STOTTERN
Nettostottern und kompensatorische Lösungen.

MORITZ DANIEL OPPENHEIM
Ein viel zu wenig bekannter, deutscher Genremaler.

WUFF
Solche Hunde gibt es nur im Filmsubventionstümpel.

DVD
PLÖTZLICH SANTA
Wenn der Schreiner plötzlich Nikolaus wird.

TV
TATORT KI
Das Fernsehen konnte aus dem Thema künstliche Intelligenz keine menschliche Spannung erzeugen.

Comments Kein Kommentar »

Starke Voten für das europäische Kino! Aus Bulgarien kommt ein Kino, das an die Grundfesten der Arktis rührt. Aus Portugal eine hellwache Beschäftigung mit der Arbeiterselbstverwaltung. Aus Spanien der Skandal der Nichtaufarbeitung der Franco-Zeit. Aus der Schweiz eine bedächtige Gründelei über Fußball und Schwulität. Beste Old-School-Unterhaltung aus England. Aus Italien das Ausbeutungsthema existentialistisch-künstlerisch betrachtet. Aus den Benelux-Staaten eine Transgender-Geschichte. Aus Deutschland eine tiefmenschliche Seniorendokumentation. In Frankreich gibt’s Einblicke ins Schauspielermilieu. Aus Dänemark gibt’s ein stilisierendes Porträt aus einer Polizeinotrufzentrale. Und das deutsche Kino versucht mit dem Remake eines französischen Filmes, auf das europäische Kino aufzuschließen. Beim Fußball hat Deutschland längst europäisches Niveau, das zeigt ein Fußballerporträt. Auf DVD gab es eine Doku über den Dalai Lama und einen eindrücklichen Western

Kino
NANOUK
Vordergründig Rentierhirten-Ethnokino – kinematographisch weit mehr!

A FABRICA DE NADA
Inspirierendes Arbeiterselbstverwaltungsepos aus Portugal.

FRANCO VOR GERICHT: DAS SPANISCHE NÜRNBERG?
Wo bleibt die Aufarbeitung der Untaten des Franco-Regimes?

MARIO
Wie viele Filme wird es noch brauchen, bis ein Fußballer offiziell schwul sein darf?

JOHNNY ENGLISH – MAN LEBT NUR DREIMAL
Gekonnt ist gekonnt, auch wenn es nicht auf dem Radar der 4.0 Welt ist.

DOGMAN
Andauernde Erniedrigungen führen zu brutalen Akten der Gewalt.

GIRL
Wenn ich doch ein Girl wär und Spitzentanz lernte; doch der Körperbau ist nicht darnach.

ERICH & SCHMITTE – ENTSCHEIDEND IST AM BECKENRAND
Berührende Freundschaftsgeschichte mit tragischem Ausgang jenseits der Dokumentation.

CHAMPAGNER & MACARONS – EIN UNVERGESSLICHES GARTENFEST
So feiert die französische Filmwelt und lüftet ihren Schleier.

THE GUILTY
Auch der Polizist am Notruf ist nicht ohne Sünde. Deshalb ist er die Titelfigur.

DER VORNAME
Jeder Vorname ist geschichtlich positiv wie negativ belastet; da versuche mal einer, einen spannenden Film daraus zu machen.

BEING MARIO GÖTZE – EINE DEUTSCHE FUSSBALLGESCHICHTE
Mehr Fußball denn Kino – für die Fans – und für Karrierepsychologen.

DVD
DER LETZTE DALAI LAMA?
Für Gewaltlosigkeit und Friedfertigkeit und von China verfolgt.

FEINDE – HOSTILES
Den Intimfeind auf seinem letzten Weg beschützend begleiten.

Comments Kein Kommentar »

Zwei aufregende Filme, ein Musikfilm und zwei deutsche Filme. Migration erzeugt Grauzonen – aus Rumänien. Klettern an glatter Wand – aus den USA. Abiturstoffkino und Zwangsheiratskino je aus Deutschland. Und last Minute auf den Schirm gekommen: ein 3D-Symbionten-Marvel-Produkt aus den USA. Auf DVD vereinnahmen die Briten mit Gefühl, die Spanier mit unerschöpflicher Tanzenergie, die Amis mit dem Teeniespiel um den richtigen Partner und die Franzosen mit einer Vatersuche in Kanada. Im TV stellt der BR eine halbe Sendestunde für eine wandelnden Litfaßsäule bereit.

Kino
LEMONADE
Grauzonengeflüster und in weiter Ferne die Green Card.

DURCH DIE WAND
Geschichten, die die Extremkletterei schrieb – schier unglaublich.

WERK OHNE AUTOR
Ein Oskarpreisträger reüssiert nicht in Hollywood, kehrt zurück nach Deutschland und legt (trotzig?) sein prätentiöses Glaubensbekenntnis an die Kunst ab.

A STAR IST BORN
Aschenputtel und die Moral vom Alkohol, der kein Freund ist.

DIE DEFEKTE KATZE
Persisch-deutsches Zwangsheiratsmovie.

VENOM
Das Außerirdische im Menschen verleiht ihm dehnbare Kraken-Saugnäpfe.

DVD
TANZ INS LEBEN
Perfekte britische Altersromanze ohne Angst vor Gefühlen.

MEIN LEBEN – EIN TANZ
Großartiges Biopic über die Tänzerin La Chana.

LETZTENDLICH SIND WIR DEM UNIVERSUM EGAL
Qual der Partnerwahl in der Freiheit der City.

DIE KANADISCHE REISE
Vatersuche muss nicht unbedingt gleich Vatersuche sein.

TV
KREUZER TRIFFT… MAGDALENA NEUNER
Werbemogelpackung von Möbelpoliturmoderatorin.

Comments Kein Kommentar »

Bunte Palette. Die Filme handeln von zerrissenem Künstlertum (in Spanien), vom britischen Kolonialismus (in Australien), von den Heldenträumen kleiner Leute (in Hollywood), von der Falschheit in der Familie in Spanien, von Achtsamkeit in der Reizüberflutung (in Europa), von einer abenteuerlichen Fluchtgeschichte (aus der DDR), von einer Metoo-Geschichte (aus dem Pfründenland), einem ungeordneten Enkelnachlass (aus dem ehemaligen Naziland), von religiöser Erweckung (aus dem Amiland). Im TV war die Münchner Staats-Oper Objekt eines Liebhaberfilmes und eine Münchner Symbol-Figur redete über sich privat wie auf einer Pressekonferenz.

Kino
THE MAN WHO KILLED DON QUIXOTE
Das Portrait des Künstlers als eines gespaltenen Mannes.

SWEET COUNTRY
Britischer Kolonialismus und britische Justiz in Australien im Clinch miteinander.

DIE UNGLAUBLICHEN 2
Herr und Frau Jedermann als Superhelden.

OFFENES GEHEIMNIS
Ein offenes Geheimnis ist kein Geheimnis.

DAS STILLE LEUCHTEN
Beispiele von Achtsamkeit gegen Reizüberflutung.

BALLON
Zu wenig heiße Luft, um im Kino abzuheben.

ALLES IST GUT
Eine Drehbuchdozentin macht die krasse Diskrepanz zwischen Drehbuch-Lehren und Drehbuch-Schreiben unübersehbar.

NACHLASS
Ein klitzekleines Bisschen Ordnung täte dieser Nazi-Enkelploitation gut.

I CAN ONLY IMAGINE
Ein problemscheues Biopic, das mit Tonnen von Weichzeichnern das Leben von Bart als Rührstück nachillustriert.

TV
GROSSE OPER
Für den Opernfan springt nettes Geplauder von Münchner Opernkoryphäen ab; aber hintenrum hat ein Kulturfunktionär und kinematographischer Laie den kurzen Zugriff auf Zwangsgebührengelder ausgenutzt.

LEBENSLINIEN ICH WAR DIE WIESN WIRTIN
Was macht eine (menschliche) Institution ohne die Institution?

Comments Kein Kommentar »

Demokratiefilme aus Indien und Deutschland. Ein Musikfilm aus Norwegen. Ein Sportfilm aus Spanien. Eine fröhliche Öko-Doku aus dem Elsass. Ein Halloween-Spuk-Kinderfilm aus den USA. Ein Pflegefilm aus Thailand. Ein Terrorfilm aus Norwegen. Ein Rapper-Selbstbehauptungsfilm aus Deutschland. Auf DVD gibt es einen harten, japanischen Männerfilm und der Selbstbericht eines innovativen Managers. Das Fernsehen schlachtete eine Uraltsendung aus als Werbung für ein Fernsehspiel über denselben Protagonisten, den Modekönig von München.

Kino
POWER TO THE CHILDREN
Im Kleinen muss beginnen, was in der großen Politik fruchten soll.

WACKERSDORF
Der Spielfilm über den Widerstand spürt einen dramatische Elementarkonflikt auf.

THILDA UND DIE BESTE BAND DER WELT – LOS BANDO
Nordisch pfiffiger Teenie-Musikband-Traum.

WIR SIND CHAMPIONS
Andersfähig und dann noch Basketball? Olé!

WORAUF WARTEN WIR NOCH?
Wir müssen der Zerstörung des Planeten nicht passiv zuschauen!

DAS HAUS DER GEHEIMNISVOLLEN UHREN
Uhren können erschreckende Geräusche machen – und nicht nur sie; dazu kommt die Fantasie des Zauberlehrlings.

DAS DORF DER VERGESSLICHEN
Mit westlichem Krankenkassengeld lässt sich in Asien ein Pflege-Geschäft aufbauen.

UTOYA 22. JULI
Das subjektive Erlebnis eines Massenmordes in der modernen Zivilisation.

SHUT UP AND PLAY THE PIANO
Kunst als Selbstdarstellung ist auch Kunst.

DVD
OUTRAGE CODA
Gang as gang can.

DIE STILLE REVOLUTION
Ein Unternehmer versucht sich an einem humanistischen Kapitalismus.

TV
LEBENSLINIEN RUDOLPH MOSHAMMER – WAS VOM TRAUM GEBLIEBEN IST
Kleinkariert über sein großes Herz berichtet.

DER GROSSE RUDOLPH
Statt dem Original in seinem Kitschladen steht hier das exzellente Moshammer-Double in einem Kitschfilm.

Comments Kein Kommentar »

Kino von Poesie und Sinnlichkeit aus Portugal, eine harte Mutter-Sohn-Geschichte aus Holland, eine meisterliche, deutsche Ostseedokumentation, ein deutscher Crash-Rettungs-Film, aus den USA eine Gangsterballade mit Coming-of-Age-Input sowie ein Kriegstraumaversorgungsfilm, ein asiatischer Actionfilm, eine Art Franziskus-Verkündigung aus Italien, zwei schöne Kinderfilme, ein deutscher Gesundheitsfilm, deutsches Reenactment einer deutschen, filmhistorischen Begebenheit, ein amerikanisches Blockbusterwindschattengewächs und knapp vor Kinostart gab es noch ein Alien-Männerwitz-Movie. Auf DVD gibts Radrennfahrerschmerz. Und das Fernsehen suchte nach dem verschollenen, jugendlichen Publikum.

Kino
AL BERTO
Von Schönheit und Hässlichkeit der Liebe – und warum können das andere nicht ertragen?

COBAIN
Was soll das für eine Mutter sein?

SEESTÜCK
Wie wirken Antidepressiva auf Fische?

STYX
Der Kontrast zwischen professioneller Crash-Rettung im Straßenverkehr und der ungeübten Seenotrettung.

KIN
Was dem Mädel die Hexe ist dem Jungen die Alien-Waffe; die ist in der Gangsterwelt des großen Bruders von Nutzen.

LEVAE NO TRACE
Mit großer Bildauthentizität dem Kriegstrauma einen Schmerzverband umgelegt.

MILE 22
In der totalen Überwachung frei agieren? Action mit asiatischen Einsprengseln.

GLÜCKLICH WIE LAZZARO
Nach dem Brückeneinsturz – nicht in Genua sondern im Fabulieren von Alice Rohrwacher in romantisch-unlogischen Settings.

MARY UND DIE BLUME DER HEXEN
Görenenergie explodiert neben alten Schachteln.

PETTERRSON UND FINDUS – FINDUS ZIEHT UM
Über das Alleinsein kann auch gemütlich erzählt werden.

EINGEIMPFT – FAMILIE MIT NEBENWIRKUNGEN
Impferfahrungsbericht und vorsichtige Recherche eines jungen Vaters und Dokumentaristen. (Mit diesem „kleinen“ Film jagt der Dokumentarist der Pharma-Lobby offenbar einen gehörigen Schreck ein).

MACKIE MESSER – BRECHTS DREIGROSCHENFILM
Die Fußnotenqualität machts: kompliziert.

BOOK CLUB – DAS BESTE KOMMT NOCH
Die Lektüre von Fifty Shades of Grey soll ältere Damen heiß machen.

PREDATOR – UPGRADE
Sich bei der Menschheit upgraden? Aliens versprechen sich was davon.

DVD
THE TRIAL
Porennah beim Radprofi.

TV
SERVUS BABY FOLGE 1: HÖLLE
SERVUS BABY FOLGE 2: MANISCH
Das Fernsehen sieht sein Jugendbild bestätigt und jubelt über Klicks.

Comments Kein Kommentar »

Starker Input des Dokumentarischen. Zwei Deutsche verhelfen dem schwarzen Jazz zum Erfolg. Ein Arthouse-Roadmovie, das in Chile spielt. Eine New Yorker Minorität berichtet anhand einer Geschichte von ihrer Kultur. Ein Mister-Wettbewerb in Istanbul beweist, dass es schwule Araber gibt. Eine Mäuschendoku aus Frankreich erzählt von einer ganz besonderen Frühpädagogik. In jeder Faser antidokumentarisch sind ein Steinzeit-Coming-of-Age aus den USA sowie ein Möchtegernhorrostreifen ebenfalls von dorten. Und ein deutscher Spielfilm dokumentiert, wie er einen Weltkinostoff auf gremienkompatibles, deutsches Subventionsmaß zurechtstutz. Auf DVD erschien ein britisch-skurriler Geisterforschungsbericht.

Kino
IT MUST SCHWING – THE BLUE NOTE STORY
Der Wolf und der Löwe aus Berlin entdecken in New York ihre schwarze Seele – und machen ein berühmtes Jazz-Label daraus.

MESSI AND MAUD
„Die Holländerin“ muss damit zurecht kommen, dass sie nicht Mutter werden kann.

MENASHE
Die orthodoxe, jiddisch sprechende Gemeinde in Brooklyn erzählt die Geschichte vom Witwer, der einen Sohn und keine Frau hat.

MR GAY SYRIA
Erleichtertes Asyl und Einreise mit Mr Gay-Titel aus Istanbul?

DAS PRINZIP MOTESSORI – DIE LUST AM SELBER-LERNEN
Gebt uns die Kinder bis sechs Jahre und sie gehören uns.

ALPHA
Die Story ist klassisch; Settings und Verkleidungen sind Kitsch.

THE NUN
Kuddelmuddelhorrorstreifen.

DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT
Schönheit mit überlegenem Lächeln verwechselt; über Kastrationsängste und deren Kompensation durch deutsche Filmemacher.

DVD
GHOST STORIES
Ein Rationalist und die Spukgeschichtenforschung.

Comments Kein Kommentar »