Archiv der Kategorie: Film

Für uns, Männer!

Zum heutigen Vatertag allen Lesern, egal ob Vater oder nicht, und natürlich ebenso den Damen, die komplette erste Staffel (alle 8 Folgen) des Internet-Kulthits Chad Vader (siehe auch diesen Bericht vom Februar beim Spiegel).

Chad ist der kleine Bruder von Darth Vader. Doch anstatt ebenfalls eine Karriere beim Imperium zu verfolgen, wählte Chad den Einzelhandel. Nun arbeitet er als Day Shift Manager beim Empire Market. Seine Abenteuer wurden von Blame Society Productions verfilmt, auf der Webseite gibt es noch mehr Chad Vader-Kurzfilme. Wer sich jetzt nicht kringelt, braucht die DVD nicht zu bestellen:

— Episode 1 —

Für uns, Männer! weiterlesen

Contergan-Film „Eine einzige Tablette“ darf gezeigt werden

Der vom WDR produzierte Film „Eine einzige Tablette“ über den Contergan-Skandal der 1950er-Jahre darf nun gezeigt werden. Zwei Szenen werden derzeit noch beanstandet, berichtet u.a. die Aachener Zeitung. Diese können aber gegebenenfalls auch geändert werden. Ein älteres Interview mit Regisseur Adolf Winkelmann findet sich hier.

Anmerkung: Derzeit ist wird an Contergan wieder geforscht: Als Mittel gegen Krebs, Lepra und AIDS. (3sat, Krebs-Kompass.de)

Spielberg + Jackson = Tim und Struppi

Ich bin wirklich gespannt, wie Tim und Struppi in der Spielberg-Jackson-Version aussehen werden. Einer der besten Comics, die ich je gelesen habe, und die mir einen großen Teil meiner moralischen Vorstellungen mitgegeben haben.

WTP dreht „Mein Traum“ ab

Die wtp international GmbH hat nach nur 24 Drehtagen den neuen, fünften, Kinospielfilm Mein Traum oder Die Einsamkeit ist nie allein abgedreht. Der voraussichtliche Kinostart wird im Februar 2008 sein.

Zentrale Figur des Streifens ist WTP dreht „Mein Traum“ ab weiterlesen

Grindhouse heißt jetzt … irgendwie anders

Wenn Quentin Tarantino einen Film dreht, dann schrillt bei seinen Fans, und das sind nicht wenige, ein Alarm. Eine kleine rote Lampe im Hinterkopf fängt an zu leuchten, und pulsiert kontinuierlich und immer stärker, bis man schließlich und endlich das neue Meisterwerk des unbezähmbaren, nicht kategorisierbaren, nicht faßbaren und nur noch genialen Tarantino auf der Leinwand erleben darf.

Wenn nun ein Verleih den Film für die Kinoauswertung zuerst auseinanderschneidet, und ihm dann auch noch den Titel nimmt, dann muß diese Entscheidung schon mit gehobener Einsicht und unter gewaltiger Weisheit getroffen worden sein, um weithin als richtig zu gelten.

Grindhouse heißt jetzt … irgendwie anders weiterlesen

Unholy Women auf Kinotour

Rapid Eye Movies meldet, daß Unholy Women ab Donnerstag auf Kinotour geht. Mehr Infos in nachfolgender Pressemeldung oder unter der total logisch deduzierbaren Webadresse kowai-onna.jp. Dabei wären unholy-women.com und .de noch zu haben gewesen, ebenso unholywomen.com und .de, sowie eine Vielzahl weiterer Endungen.

Unholy Women auf Kinotour weiterlesen