Archiv für die Kategorie: “Fan Fiction”

Ich liebe es, wenn sich Amateure zusammentun und einen Film drehen. Das, was dabei rauskommt, kann garantiert nicht mit Hollywood konkurrieren, aber den Spaß, den sämtliche Teammitglieder hatten, der quillt aus jedem Frame.

Wer etwas ganz besonderes dieser Art erleben möchte, dem sei Zombies from Outer Space empfohlen. Diese schon vom Trailer her offensichtlich äußerst skurrile Mischung aus 50er-Jahre-Scifi, Horror und Heimatfilm verspricht mächtig Kurzweil im Kinosaal.

Rund um München gibt es nun drei exklusive Kino-Previews des Films, und zwar:

Wer seiner Partnerin oder seinem Partner eine schöne vorweihnachtliche Film-Überraschung bieten will, der dürfte hier richtig sein. Die offizielle Filmseite samt Trailer findet Ihr hier.

Comments Kein Kommentar »

Regisseur Kevin MacDonald tat sich mit Ridley Scott zusammen, um das cineastische Experiment Life in a Day zu verwirklichen: YouTube-Nutzer aus aller Welt waren dazu aufgerufen, am 24. Juli 2010 Impressionen aus ihrem Leben mit der Kamera einzufangen, und diese auf das entsprechende YouTube-Konto hochzuladen. Aus den eingereichten Materialien (über 4.500 Stunden Material aus 192 Ländern, 1) wurde der Film kreiert und hatte schließlich gestern in Sundance Premiere, was live auf YouTube übertragen wurde. Heute um 19 Uhr wird der Film wiederholt, und zwar hier. Ob und wann er wieder zu sehen sein wird, ist noch nicht sicher.

Klar ist jedoch: Das Experiment in Sachen Crowdsourcing ist auf jeden Fall beeindruckend.

Nachtrag: So wird das nichts, YouTube:

Comments Kein Kommentar »

Montiert man die Traumebenen von Inception parallel zueinander, kommt dieser nette Film hier raus:

Comments Kein Kommentar »

Kein Kommentar:

The Birds (The Prequel) from NYSUfilms on Vimeo.

Comments Kein Kommentar »

Es gibt sie noch, die kreativen, passenden, guten deutschen Filmtitel. Keine dümmlichen, nicht funktionierenden Eindeutschungen von englischen Wortspielen oder umgangssprachlichen Ausdrücken, die nicht übersetzt werden können. Keine plumpen Konstrukte, auf denen sich der Staub schon beim Hinschauen absetzt. Kein Grund zum Fremdschämen oder facepalmen.

Nur, leider sind das alles Pornotitel. Aber egal, wer sehen will, dass doch noch ein Hauch der Titel-Kreativität der 60er bis 80er vorhanden ist, bitteschön. (Ab 18 natürlich)

Comments Kein Kommentar »

Ist zwar leider nur eine kleine Fan Fiction, würde mich aber auf der großen Leinwand brennend interessieren. Die beiden Themen schreien ja geradezu danach, kombiniert zu werden…

Comments Kein Kommentar »

100 gesammelte Filmbeleidigungen, wirklich toll. Ich wünschte, so würde mal ein Tatort inszeniert. Seufz…

Comments Kein Kommentar »

Eigentlich wollte ich die WM ja aus dem Blog weitgehend raushalten, aber nachdem ich bei Gandalf goes to the World Cup auch beim fünften Mal noch herzhaft lachen muss, hier ein Muntermacher für das Spiel am Sonntag:

Comments Kein Kommentar »

Ja, das Diagramm trifft den Nagel auf den Kopf…

via How to Hack a Computer in an Action Movie on CollegeHumor

Comments Kein Kommentar »

Ich finde, da reagiert jemand über.

Warum? Warum?

Nachtrag: Das hier war ja zu erwarten. Ich traue mich jedoch nicht, das Video hier einzubinden. Man will ja keine schlafenden Hunde wecken. Die Story macht natürlich überall die Runde.

Noch ein Nachtrag: Was ist Fair Use? Knowyourmeme hilft.

Comments 6 Kommentare »