Rote Karte des Zwangsgebührenzahlers – Ein Kommentar von stefe

Bei manchen deutschen Filmen verteilt stefe am Ende der Review eine „Rote Karte des Zwangsgebührenzahlers!“. Es handelt sich dabei um Filme (ab und an auch um Fernsehproduktionen), die mit Hilfe des öffentlich-rechtlichen Rundfunkes produziert wurden, also mit Zwangsgebührengeldern. stefe gibt mit dieser Roten Karte zu verstehen, dass er der Meinung ist, die Macher des Filmes … Rote Karte des Zwangsgebührenzahlers – Ein Kommentar von stefe weiterlesen

stefes 33 Favoriten 2017

stefes 33 Favoriten 2017 Die schönsten. Der am schönsten erzählte Film PADDINGTON 2 Die zwei schönsten Liebesgeschichten THE PROMISE LOVING Der schönste französische Film PERSONAL SHOPPER Der schönste Coming-of-Age-Film MIT 17 Der schönste Künstlerfilm MAUDIE Der schönste Animationsfilm BALLERINA Der schönste Emanzipationsfilm HIDDEN FIGURES Der schönste Holocaustaufarbeitungsfilm PARADIES Der schönste Tumorfilm FÜNF STERNE Der schönste … stefes 33 Favoriten 2017 weiterlesen

Willkommen, Stefe!

Kommentator Stefe hat angeboten, unter diesem Pseudonym die eine oder andere sporadische Review zu liefern. Ich habe gerne zugestimmt und freue mich auf „die eine oder andere Filmkritik“. Die erste geht morgen online, zu Chéri – Eine Komödie der Eitelkeiten. Kommentator Stefe hat angeboten, unter diesem Pseudonym die eine oder andere sporadische Review zu liefern. … Willkommen, Stefe! weiterlesen

Sonic the Hedgehoge 2 (DVD)

Smaragd, Weltherrschaft, Sibirien, Hawaii und ein Eichhörnchen, das seinen Schwanz als Heli-Rotor nutzen kann – dazwischen rast wie von der Tarantel gestochen Titelheld Sonic umher. Siehe die Review von stefe Smaragd, Weltherrschaft, Sibirien, Hawaii und ein Eichhörnchen, das seinen Schwanz als Heli-Rotor nutzen kann – dazwischen rast wie von der Tarantel gestochen Titelheld Sonic umher. … Sonic the Hedgehoge 2 (DVD) weiterlesen

Drive My Car (DVD)

Ein Japaner, der Sehschwäche, die Liebe zu einem Kultauto und zum Autofahren mit der Bewunderung fürs Theater und russische Autoren kombiniert, dabei Hiroshima nicht vergisst. Siehe die Review von stefe. Ein Japaner, der Sehschwäche, die Liebe zu einem Kultauto und zum Autofahren mit der Bewunderung fürs Theater und russische Autoren kombiniert, dabei Hiroshima nicht vergisst. … Drive My Car (DVD) weiterlesen

Kommentar zu den Reviews vom 23. Juni 2022

Was treibt das Kino und wo? In den USA begleitet es ein Coming-of-Age mit meisterlichen Horrorvisionen. In Belgien zeigt es, wie es jenseits der Toleranzgrenze schnell blutig werden kann. In Japan vereinnahmt es uns mit mächtigen Trommelwirbeln. In Deutschland zeigt es, dass Deutschsein ganz andere Wurzeln haben kann. In Island erzählt es mit lockerem Thrillerspaß, … Kommentar zu den Reviews vom 23. Juni 2022 weiterlesen