Eine Frau mit berauschenden Talenten – La Daronne

In zu kleinen Schuhen. An der Geschichte, die Regisseur Jean-Paul Salomé mit Antoine Salomé nach dem Roman von Hannelore Cayre geschrieben hat, gibt’s nichts zu mäkeln.  Isabelle Huppert spielt die Polizei- und Überwachungsdolmetscherin Patience Portefeux. Sie wird eingesetzt für Übersetzungen von Verhören und Telefonüberwachungen, wenn Arabisch gesprochen wird.  Patience selbst ist mit ihrem Vater, der … Eine Frau mit berauschenden Talenten – La Daronne weiterlesen

Kommentar zu den Reviews vom 25. Februar 2021

Unverdrossen geht’s weiter in den Subregionen des Kinos, das nicht weiß, wann es aus seinem Schwarze-Loch-Zustand wieder befreit wird. Jetzt, wo die Impfungen im Gange sind, könnten die echt mit Lockerungen anfangen, speziell auch beim Kino, denn die Gefahr einer Überforderung der Krankenhauskapazitäten nimmt mit jedem Tag ab, selbst wenn durch die Lockerungen die Anzahl der … Kommentar zu den Reviews vom 25. Februar 2021 weiterlesen

Kommentar zu den Reviews vom 8. Oktober 2020

Dass die Kinos Hilfssheriffs der Hygienepolizei spielen müssen, macht sie unattraktiv: Gegen diesen Abtörner bietet es diese Woche Filme mit attraktiven Frauen! Milla aus Australien ist eine spannende Hauptfigur. Melissa aus Haiti nicht minder. Und selbst in der Korea-Zombiwelt sind Frauen unentbehrlich. Noch viel weniger im französischen Starkino. Oder zwei DDR-Künstlerinnen. Dagegen hat es eine … Kommentar zu den Reviews vom 8. Oktober 2020 weiterlesen