Kommentar zu den Reviews vom 14. September 2023

Heute lässt das Kino seinen Radar über die unterschiedlichsten menschlichen Verhältnisse und Bedürfnisse schweifen. In Finnland bietet das Kino zeitweilig Obdach für suchende Seelen. Im Nahen Osten sind die Dinge unlösbar kompliziert. In Paris heftet es sich an die Fersen eines Unangepassten. Ebenfalls in Paris schaut es in ein ganz eigenes Panoptikum unterschiedlichster Naturen. Und weiter in Frankreich versenkt es sich in die transgeschlechtliche Geschichte. In den neuen Bundesländern spürt es ganz eigene Politikerinnen auf. In den USA zeigt es mal kurz, was es mit dem Thriller-Genre auf sich hat. Von Deutschland aus begibt es sich auf eine Coming-of-Age Reise mit Paddel. Und in Indien befasst es sich mit Architektur, die sich als Reise sieht. In Venedig verirrt sich ein Meisterdetektiv in ein Spukhaus. Und in Frankfurt misslingt ein Hochzeitsfilm. DVDs geben Einblick in ein streng dialogisch aufbereitetes Holocaust-Aufarbeitungsstück und ein Regisseur erinnert fiktional seine New Yorker Kindheit.

Kino

FALLENDE BLÄTTER
Finnische Kino- und Menschenliebe

TEL AVIV – BEIRUT
Nur Särge dürfen die Grenze passieren.

VOLL INS LEBEN – LA VIE POUR DE VRAI
Mit Komik auf leisen Sohlen in den Lärm unserer Zeit

AUF DER ADAMANT
Lauter Schauspieler mitten in Paris, die nicht wissen, dass sie Schauspieler sind.

ORLANDO, MEINE POLITISCHE BIOGRAPHIE
Fluidität des trans-Themas über die Jahrhunderte und eine Vielzahl von Protagonisten

FRAUEN IN LANDSCHAFT
Sehr menschliche Annäherung an 4 Politikerinnen aus den Neuen Bundesländern

RETRIBUTION
Thriller gekonnt

KURS SÜDWEST
Selbst ist der Mann und tut eine Reise vor dem Eintritt ins Erwachsenenleben.

LUCKY DAY
Das mit der Bewährung, dem anständigen Leben, dem entfremdeten Töchterchen und dem Typen, der hinter der Beute her ist.

DAS VERSPRECHEN
Architektur soll eine Reise sein.

A HAUNTING IN VENICE
Zwar Venedig, aber sicher nicht Filmfestspiele.

TRAUZEUGEN
Hier scheint einmal mehr die Drehbuchlegasthenie diverser deutscher Filmförderer zum Tragen zu kommen.

DVD
DER ZEUGE
Hochkonzentrierter Nazi-Aufarbeitungs-Gerichtsfilm.

ZEITEN DES UMBRUCHS – ARMAGEDDON TIME
Bitteres Coming of Age in New York verbunden mit Freundschaftsverlust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert