Kommentar zu den Reviews vom 22. September 2022

Herbstbeginn auch im Kino, bunte Blätter, eine eigenwillige Hommage eines Franzosen an einen Deutschen, ein Sprung aus dem deutschen Akademikertum in die Provinzgeschichte, eine virtuelle-Welt-Story aus Amerika, was macht einen heutigen deutschen Dichter aus und Beeindrucktheit durch Chorgesang. Eine DVD entführt uns in eine originelle russische Stadtrandwelt und eine andere versucht, einem Auslandseinsätze der deutschen Armee schmackhaft zu machen.

Kino

PETER VON KANT
Ozons lustíge Hommage an RWF

MITTAGSSTUNDE
Feddersens vom Gasthof Brinkebüll

DONT WORRY DARLING
Dem 50-er Jahre Dekor erlegen

VERABREDUNG MIT EINEM DICHTER – MICHAEL KRÜGER
Porträt eines deutschen Dichters und Verlegers

UNSERE HERZEN- EIN KLANG
Der Reiz eines Chores besteht darin, dass viele unpräzise Stimmen ein Ganzes ergeben.

DVD

GARAGENVOLK
Aus leerstehenden Garagen eine Tugend machen.

IM FEUER – ZWEI SCHWESTERN
Auslandseinsätze der deuschen Armee dem Zuschauer schmackhaft machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.