Kommentar zu den Reviews vom 15. September 2022

Nachruf auf Jean-Luc Godard.

Womit kitzelt uns das Kino diese Woche? Mit der Ekstase eines britischen Künstler-Genies. Mit der Wurzelsuche deutschen Akademikertums. Mit einer kämpferischen deutschen Intellektuellen. Mit einem amerikanischen Selbstjustizler, dessen Frau eine Auszeit braucht. Mit der Quasi-Auferstehung einer berühmten deutschen Choreographin. Mit dem Hörrohr am Puls eines Gletschers. Mit dem Überlebenskampf rumänischer Roma in Hamburg. Mit französisch-kulinarischem Gutmenschentum. Mit Halbwissen über Holzdübel aus Kuba. Auf DVD geht es um eine Eckkneipe mit Ohren und Augen in Berlin und um eine deutsche Filmregisseurin in einer Schaffenskrise. Das öffentlich-rechtliche deutsche Fernsehen macht ein paar ungelenke Schritte im Katastrophengenre.

Kino

MOONAGE DAYDREAM
Vor dieser Bilder- und Musikflut gibt es kein Wegducken.

ALLE REDEN ÜBERS WETTER,
deutsche Akademiker eher nicht.

ALICE SCHWARZER
Eloquent, kämpferisch, intellektuell, deutsch.

CHASE – NICHTS HÄLT IHN AUF
Gerhard Butler schluckt schwer daran, dass seine Frau eine Auszeit will und kommt nicht umhin, den Selbstjustizler zu geben.

DANCING PINA
Reenactment auf zwei Kontinenten

INTO THE ICE
Wehe, wehe, wir hören die Botschaft der Gletscher nicht!

EUROPA PASSAGE
Die sind nicht arbeitsfaul, die Roma aus Rumänien.

TICKET INS PARADIES
Wer andern ein trojanisches Pferd unterjubeln will.

DIE KÜCHENBRIGADE
Es gibt Mittel gegen gesellschaftliche Ungerechtigkeiten!

LA CLAVE – DAS GEHEIMNIS DER KUBANISCHEN MUSIK
Ansatz zum Versuch einer Enzyklopädie

DVD
NEBENAN,
da sitzt Dein Beobachter am Stammtisch.

VATERSLAND
das ‚S‘ nach Vater macht die Differenz.

TV
ALLES FINSTER – Folge 1
Hier gibt’s zwar Stromausfall, aber noch
ist nicht klar, dass das wohl das Thema der
Serie sein soll.

ALLES FINSTER – Folge 2
Jetzt wird das Thema klar und klar auch, dass
es mit offensichtlich bescheidenen Mitteln umgesetzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.