Kommentar zu den Reviews vom 30. Dezember 2021

Keine Überfütterung mit Reviews zum Jahresabschluss. Dafür feines Kino aus dem Norden über eine königliche Hoheit und ein sehr persönlicher Film über eine Königin von Stadt im Süden. Eine wichtige DVD für alle, denen die Netzfreiheit etwas bedeutet. Das Fernsehen guckte von oben herab auf ein Allgäuer Alpental und war an der Pegnitz kaum im Zaum zu halten vor Lokalstolz. Nun denn, auf ins Kino, auf ins Neue Jahr!

Kino
DIE KÖNIGIN DES NORDENS
Royales Drama

MOLEKÜLE DER ERINNERUNG – VENEDIG WIE ES NIEMAND KENNT
So beredt hat Venedigs berühmtes Bild kaum je geschwiegen.

DVD
ALLES IST EINS. AUSSER DER NULL.
Es geht um die Freiheit im Netz.

TV
BAYERN ERLEBEN – FRÜHLING IM ALLGÄU – DAS RAPPENALPTAL
Wie eine Wespe tollt die Kameradrohne im langgestreckten Bergtal rum.

1806 – DIE NÜRNBERG SAGA

VOR DEM STURM
Hier erzählt der Stadtstolz, wie Nürnberg reich geworden ist als Handelsstadt.

UNTER DEM HAMMER
Hier erzählt der verwundete Stadtstolz, wie eine Großmacht nach der anderen die reiche Stadt geplündert hat.

AUS DER ASCHE
Hier bricht sich die Euphorie über die Stadt Bahn, steigt der Adler der ersten Dampflokomotive wie der Phönix aus der Asche, hier werden die Grundlagen zur industriellen Umweltverschmutzung und zur Rüstingsindustrie gelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.