Skies above Hebron (DOK.fest)

Unruheherd Naher Osten 

Explosive Region. Und mitten drin Israel und Palästina ineinander verkeilt wie zwei Ringer im Stillstand, wobei die Palästinenser im eisernen Griff der Israelis wie in einem Gefängnis fixiert sind. 

Korrupte Regierungen allerorten, in Israel, in Palästina. Innenansicht aus diesem Gefängnis, aus Hebron. Überall hochgerüstete israelische Soldaten auf der einen Seite der stacheldrahtbewehrten Grenze, Buben und junge Männer, die Steine werfen auf der anderen Seite und hier ein Kamermann, der offenbar ungeschoren davonkommt, der sogar möglicherweise aggressionsmildernd auf das israelische Militär wirkt, wie ein Bub zu verstehen gibt. 

Eingekreist von völkerrechtswidrig errichteten Siedlungen, die sich breit machen, ein Bruchteil der Einwohnerzahl von Hebron. Buben werden früh zu Kämpfern, züchten Tauben, geben den israelischen Soldaten Kontra oder filmen alles, was sie vor die Kamera bekommen, um Beweise zu sammeln. 

Ein merkwürdig intimes Verhältnis, was sich zwischen den Buben und dem Feind entwickelt. Einschüchtern lassen sie sich nicht. Den Tod lernen sie früh kennen, haben keine Angst davor. Was ist so ein ärmliches Leben schon wert. Fasching bei den Siedlern. Den filmt dann wiederum der Bub vom benachbarten Dach aus. 

Palästinenser und Israelis sind sich in so einer Siedlung so nah wie ein Ehepaar im Bett. Ehen können ganz schön tot sein. Ausbildung der Buben auf der Straße: Soldaten anmachen, Steine werfen, filmen, revolutionäre Parolen brüllen und im richtigen Momen weglaufen, allenfalls Märtyrer werden. 

Zuhause: Tauben züchten und töten oder Wasserpfeife rauchen und politisieren oder TV. Mit 14 ist der Bub längst ein Mann und kann von den Israelis eingekerkert werden. 

Der Film spannt sich von 2016 bis 2020. Da ist die Familie aus dieser Grenznähe weggezogen. 

Und der Westen? Der hält sich raus, der schießt allen Parteien Geld zu, liefert überallhin Rüstung; Wenn es ums Geld geht, ist ihm Demokratie nicht so wichtig. Der Westen scheut vor Konsequenzen bei offensichtlichem Völkerrechtsbruch zurück; Geschäft steht generell über Recht und Demokratie. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.