Kommentar zu den Reviews vom 3. Dezember 2020

Jetzt sollte es volle Pulle wieder losgehen mit heftiger oder deftiger Kost nach der Knowckdown-Strecke; jetzt wollte sich das Kino nicht mehr bremsen lassen.

Für die ersten Dezembertage scharrten mit den Hufen: KAISERSCHMARRNDRAMA, DRIVEWAYS, THE GREAT GREEN WALL, GREENLAND, SCHWESTERLEIN, YAKARI, YOUTH UNSTOPPABLE, DER PATE: DER TOD VON MICHAEL CORLEONE – EPILOG, ELISE UND DAS VERGESSENE WEIHNACHTSFEST, IRREVERSIBEL STRAIGTH CUT, KIDS RUN, MONSTER HUNTER, PERSISCHSTUNDEN, PLATZSPITZBABY, TONSÜCHTIG – DIE WIENER SYMPHONIKER, REGELN AM BAND BEI HOHER GESCHWINDIGKEIT, ROJO – WENN ALLE SCHWEIGEN – IST KEINER UNSCHULDIG, THE SECRETS WE KEEP – SCHATTEN DER VERGANGENHEIT, TONSÜCHTIG, UND MORGEN DIE GANZE WELT, WEIHNACHTEN IM ZAUBEREULENWALD …

und jetzt können wir sie gleich als Helden und Opfer im Anticoronakriegsheldenfriedhof beisetzen. Das ist unerträglich vor allem angesichts dessen, dass im Kino so gut wie keine Ansteckungen nachweisbar sind dank ausgeklügelter Hygienemaßnahmen und Besucherlisten. 

So tummeln wir uns denn in Ersatzbiotopen. 

Filmfestival

HALDERN POP – DORF MIT FESTIVAL

Ganz am Rande des Mittendrin oder mittendrin am Rande. 

Filmmuseum online

GESCHLECHT IN FESSELN

Brillanter Film zum unzulänglichen Strafvollzug (1928!).

VoD

EINE GESCHICHTE VON DREI SCHWESTERN

Tschechow grüßt Anatolien – kinematographische Seinserforschung.

THE WHALE AND THE RAVEN

Hört den Gesang der Wale. 

GANZE TAGE ZUSAMMEN

So unaufgeregt einfühlsam dürfte Schule noch selten porträtiert worden sein. 

TV

BETA STORIES: DISKRIMINIERENDE ALGORITHMEN

Keine Panik vor Algorithmen; sie sind auch nur von Menschen gemacht. 

TATORT: IN DER FAMILIE – TEIL 1

Schlottriger Marketing-Gag als Jubiläums-Gehalt. 

DIE ABENTEUER DER MENSCHEN

Und wo kam das Denken her?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.