Kommentar zu den Reviews vom 6. August 2020

Noch nicht das ganz große Kino. Aber Beachtliches aus Amerika (eine perfekte Romanverfilmung sowie ahnungsvolles George-Floyd-Prequel – Schwarz-Weiß), aus Korea (prognostisches Covid-Prequel) und wieder aus den USA (hier meldet sich der anstehende Wahlkampf), in Island zeichnet sich schneller Humanismus mit kurzen Beinen aus, aus tierisch hoher Warte gibt es einen Brückenschlag über die Ostsee, im Kinderfilm erlebt ein Junge Abenteuerliches mit verrückten „Grufties“, in Bayern hat ein Regisseur zu seinen Wurzeln gefunden (auch Schwarz-Weiß) und ein deutscher Film interessiert sich für Heilmethoden unter ganzheitlichen Aspekten. Auf DVD glaubt ein hochgezüchteter Filmhund einen Ruf zu vernehmen. 

Kino

THE SECRET – DAS GEHEIMNIS

Alles drin, was für den perfekten „Will-you-marry-me-Film“ nötig ist.

Body Cam

Amerikanischer Psycho-Horror-Thriller wie gemacht zur Verarbeitung des Todes von George Floyd. 

PANDEMIE

Als hätten die Koreaner schon vor Jahren von Corona gewusst. 

IRRESISTIBLE

Amerikanische Wahlkampfsatire. 

GIRAFFE

Menschliche-kultureller Brückenschlag an der Ostsee – praktisch ohne Giraffenbeteiligung. 

TRYGGD – THE DEPOSIT

Der schnelle Humanismus mit den kurzen Beinen. 

MAX UND DIE WILDE 7

Alt kann Jung noch einiges beibringen!

DREIVIERTELBLUT – WELTRAUMTOURISTEN

Bayerisches Ohrenschmalz – und ein frischer Rosenmüller.

SEIN – gesund, bewusst, lebendig

Schulmediziner sind eher nicht geeignet, die Balance zwischen Körper und Geist finden zu helfen. 

DVD

RUF DER WILDNIS

Dass ein so vielseitig begabter Hund sich nach Wildnis sehnt, das glaubt auch nur Hollywood!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.