Kommentar zu den Reviews vom 5. Dezember 2019

Nikolausmix. 2 mal Frankreich (Soziodram voller Humor; Vorurteilstherapie voller Humor), 1 mal Italien/Großbritannien/Argentinien (zwei Kopien sind besser im Saft als die Originale), New York (feines Patisseriestück), Schweizer Skurrilschmerzen (lassen Sie alles raus!), Deutschland (WG fürs Coming-of-Age), Italien (ein Me-Too-Beitrag), Südkorea (wilder Märchenmix), DDR/D Photo-Punk-Künstler, ein Themen-Kinoaktionstag und ein Werbefilm fürs Freeriding über Steilabhänge.

Kino
ALLES AUSSER GEWÖHNLICH
Wenn der Staat mit Menschen überfordert ist.

DIE GLITZERNDEN GARNELEN – LES CREVETTES PAILLETEES
Schwule Schwimmer glitzern mehr!

DIE ZWEI PÄPSTE
El carnevale e finito: viva la commedia!

A RAINY DAY IN NEW YORK
Woodys jährliches Exquisitstück.

DER UNSCHULDIGE
Warum es nicht mit Exorzismus versuchen?

AUERHAUS
Das besondere Coming-of-Age in eigener WG.

NOME DI DONNA
Mit der Reaktion von Nina hat Grabscher-Direktor Torri nicht gerechnet.

ROTSCHÜHCHEN UND DIE SIEBEN ZWERGE
Synapsenbildung rund ums Thema Sein und Schein.

SCHÖNHEIT UND VERGÄNGLICHKEIT
Mit der Kamera auf einen Photographie-Punk-Star draufhalten inklusive DDR-Nostalgie.

MENSCHSEIN
Welttour zum Umgang mit Behinderung.

WINTERLAND
Videoclippiger Pulverschneerausch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.