Kommentar zu den Reviews vom 1. August 2019

Durchwachsenes Feld. In Niederbayern kriegt Eberhofer Leberkäsfresslust. In London und L.A. müssen sich zwei Action-Solisten zusammentun. In Canada kommt ein lebensfremder Philosoph an Geld. An der US-Ostküste gibt es Familienkonfusion. In Neustadt müssen Investoren ausgebremst werden (Kinderfilm). In Hamburg ist Heirat mit einem Türken aus Einwanderungsgründen angesagt. Auf DVD gab es Kölschen Asi mit Niwoh.

Kino
LEBERKÄSJUNKIE
Von der Parallelität der Appetitlichkeit einer verkohlten Leiche und eines gebratenen Leberkäses.

FAST & FURIOUS PRESENTS: HOBBS & SHAW
Für zwei solche Superleinwandhelden scheint selbst die größte Leinwand zu klein.

DER UNVERHOFFTE CHARME DES GELDES
Müssen wirklich immer die Halbschlauen an Geld kommen?

LOVE AFTER LOVE
Aus Liebe entstehen Familien und in Familien entstehen Lieben.

BENJAMIN BLÜMCHEN
Elefantös-Getös.

ES GILT DAS GESPROCHENE WORT
Türkischer Charme knallt auf deutschen Filmsubventionsbeton.

DVD
ASI MIT NIWOH
Urgestein aus Köln macht Eindruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.