Kommentar zu den Reviews vom 22. Juni 2017

Isolierte Menschen. In Amerika in der Isolation des Autismus. In Frankreich in der Isolation des Alters. In Massachusettes in der Isolation durch seltene Krankheit. In Syrien in der Isolation durch den Krieg. In Berlin in der Isolation des eigenen Sexbegehrens. Isolation des Zuschauers im Dauerlärm der neuen Transformers. Im Internet sammelt eine Website wahre Geschichten. Und als Nachzüglerreview zur letzten Woche taucht ein Frosch – ein Lehrer! – auf.

Kino
LIFE ANIMATED
Wie Trickfilme zu einem Mittel gegen die autistische Isolation eines Menschen werden können.

MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE
Wie ein Dating Portal und Cyrano de Bergerac einem alten Eigensinnler die Fenster zur Welt öffnen.

DU NEBEN MIR – EVERYTHING, EVERYTHING
Isolation bleibt Isolation, auch in der feinsten Design-Villa.

INNEN LEBEN
Verbannt in die eigenen Wohnung in Nahost.

FIKKEFUCHS
Das ausufernde Männerthema nicht aus der Isolation befreit.

TRANSFORMERS – THE LAST KNIGHT
Rettet den Planeten vor solchen Filmen!

Videokunst
TRUE STORIES COM
Menschen, die unsere Gesellschaft mitgestalten, stellen sich vor die Kamera und sollen eine Geschichte erzählen.

Nachzüglerreview
HILFE, UNSER LEHRER IST EIN FROSCH
Stell dir vor, dein Lehrer ist ein Frosch und dein neuer Schuldirektor heißt Storch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.