So macht Disney also Filme

Nicht uninteressant, wie das Disney-Universum 1943 organisiert war. Der hier zu findende Org-Chart zeigt, wie die verschiedenen Departments untereinander angeordnet waren, und dass ohne Walt nichts ging. Ich frage mich, wie eine heutige Hollywoodproduktion sowie eine deutsche Produktion im Verhältnis dazu aussehen würden.

Ein Gedanke zu „So macht Disney also Filme“

  1. Das Disney-Organigramm lässt sich heutzutage mit ziemlicher Sicherheit 1:1 auf Apple übertragen. Nur das oben dann Steve steht (und es natürlich andere Abteilungen gibt, klar).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.