2009 in Zahlen

Am 20. Februar 2009 haben mein IT-Fachmann und ich Google Analytics in diesem Blog integriert, zuvor hatte ich 4stats.de, was jetzt aber immer noch parallel und zuverlässig läuft. Ein kurzer Blick auf die Analyswebseite ergibt schnell die Besucherzahlen des vergangenen Jahres, aber auch die meistgelesensten Einträge dieses Blogs. Hier die Liste der Plätze 1-20:

  • Die Startseite ist verständlicherweise die meistbesuchte Seite dieses Blogs. Das ist gut, denn das zeigt, dass der Blog bei vielen Lesern als Lesezeichen gespeichert und direkt angewählt wird. Natürlich gilt die Startseite nicht wirklich als „Top-Beitrag“, auch wenn die meisten Beiträge ungekürzt auf der Startseite gelesen werden können.
  1. Der Eintrag zu Engel mit schmutzigen Flügeln ist natürlich der mit Abstand meistgelesenste Eintrag des vergangenen Jahres. Das ist leicht zu erklären, denn die Besucherflut wurde durch eine entsprechend schlüpfrige Schlagzeile der BILD zu diesem Film ausgelöst.
  2. Noch mehr als ein Viertel der Besucher des vorigen Eintrags entschied sich für die Seite, auf der man den wirklich sehr gelungenen Film zum Grundeinkommen anschauen kann. Das freut mich ungemein, denn es zeigt, dass das Thema ernstgenommen wird und wir vielleicht noch die soziale (nicht sozialistische!) Revolution erleben werden.
  3. Mein kleiner Ausbruch Über Umfragen anlässlich einer ungeschickt durchgeführten Mitgliederumfrage des Bayerischen Journalistenverbandes BJV belegt Platz 3 der meistgelesenen Seiten dieses Blogs in 2009. Der Grund ist, dass der Eintrag beim BILDblog empfohlen wurde. Fast 2.000 Leser haben ihn aufgerufen. Danke, BILDblog!
  4. Den nächsten Platz nimmt – auch zu meinem eigenen Erstaunen – die Fotogalerie ein. Ich nehme an, die große Beliebtheit rührt daher, dass die zwei Alben Fotos der Narnia 2-Premiere und vom Wickie-Setbesuch über Google gut zu finden waren.
  5. Kein Wunder, dass Die 50 besten Sexszenen im Kino auch in den Top 10 des Jahres auftauchen. Fast täglich findet sich der Suchbegriff, doch der im Eintrag hinterlegte Link funktioniert nicht mehr. Mal sehen, ob ich den irgendwann richte…
  6. Der am heißesten diskutierte Beitrag dieses Blogs ist eindeutig der zu Dahoam is Dahoam. Wer die Kommentare noch nicht kennt, kann sich einen sehr vergnüglichen Abend mit nicht wenigen Trollen machen. Viel Spaß! (Und ich habe bis heute noch keine Folge davon gesehen, auch wenn’s keiner glaubt!)
  7. Ein kleines virales Video (möglicherweise Fan Fiction) gab Anlass zu Spekulationen über Cloverfield 2. Dies ist allerdings Wunschenken, auch heute ist, zumindest in der IMDb, nichts dazu zu finden. Schade eigentlich!
  8. Hätte ich geahnt, dass mein Mini-Blogeintrag zum Wildbach-Toni es bis in die Top 10 des Jahres schafft, hätte ich dennoch nichts anders gemacht. Weiter so, Toni! Ach ja, der Wildbach-Toni hat die Diskussion im Blogeintrag um seine Herkunft höchstselbst durch Klarstellung beendet.
  9. Meine Riesen-Kritik zu Krabat, den ich wirklich beeindruckend fand, hat es auch in die Top 10 geschafft, was mich sehr freut. Zwar haben meine Kritiken z.B. bei MovieMaze.de sicher noch mehr Klicks, aber dieser Blog ist ja nicht für Kritiken gedacht. Was mich an meinem eigenen Text zu Krabat freut: Das ist meines Erachtens wahrer Filmjournalismus. Leider zahlt kein Mensch solche Texte. (Und für den Blog ist er ja auch nur runtergeschrieben, für einen Kunden würde ich natürlich länger feilen. Ich denke, dass eine Krabat-Kritik in dieser Detailtreue rund 150-300 Euro wert sein sollte, je nach Auflage, Medium und Reichweite. Aber das wird wohl noch lange ein Traum bleiben…)
  10. Mein zweiter Eintrag zum Thema Engel mit schmutzigen Flügeln, gepostet als Um Himmels Willen!, befasst sich mit dem Journalismus der BILD. Ich ziehe zwar nicht vom Leder wie Böll, aber tatsächlich sind keine Unwahrheiten im Artikel zu finden. Wenn die Schauspielerin im Interview behauptet, bei jeder Sexszene gekommen zu sein, dann kann das natürlich sein: Wenn der Film null Sexszenen hat und sie bei diesen auch null mal gekommen ist, dann ist das ja auch eine wahre Aussage. Bei mir war ja auch jeder Urlaub auf dem Mond ein voller Erfolg, und alle meine Kinder sind Staatsoberhäupter. Alles eine Frage der Betrachtung… Die weiteren Plätze belegen:
  11. Die Infoseite über diesen Blog
  12. Die Coen-Brüder und ihr satirischer Werbespot
  13. Der Trailer zu The Men Who Stare at Goats (meine Review bald hier, toller Film!)
  14. Meine Meinung (keine Kritik) zu Watchmen, den ich aufgrund fehlender Vorkenntnisse offenbar wirklich nicht verstanden hatte.
  15. Keine Ahnung warum, aber das Archiv für November 2007 war scheinbar sehr beliebt.
  16. Auch beliebt ist die Abfrage nach der Kategorie Review, die Filmkritiken enthält. Besonderen Dank an dieser Stelle an den geheimnisvollen Mitarbeiter Stefe (huiuiui!), der seit einiger Zeit hier gern ein bis drei Filmbesprechungen pro Woche veröffentlicht, und zwar so ganz abseits der Konventionen, dafür aber auf den Punkt und nicht zwingend von einem neutralen Standpunkt aus.
  17. Ebenfalls  nicht unbeliebt ist die Meldung, dass Filmmaterial der NVA nun in bestmöglicher Digitalqualität gekauft werden kann.
  18. Zum US-Start von Capitalism: A Love Story schickte Michael Moore ein paar Videolinks herum, die seine Auftritte in verschiedenen Talkshows zum Thema hatten. Ich postete die Videos, was offenbar gut ankam. Das freut mich!
  19. Dass Futurama wiederkommt, war auch eine sehr beliebte Meldung. Nun kommt sogar die Serie wieder, da sollte ich doch glatt noch einen Blogbeitrag formulieren.
  20. Meine Gedanken zur Berichterstattung der Einschaltquoten zum Tode von Michael Jackson (überraschend) und Farrah Fawcett (wenig überraschend) war der 20st-meistgelesene Blogbeitrag in 2009.
  21. Den (letzten) Platz 1.316 nimmt übrigens (mit nur einem Klick) Jahr 2009 eine Babelfisch-Übersetzung dieses Eintrags, soweit ich diesen Link verstehe, ein. Andererseits sind alle anderen Seiten, die eben gar nicht aufgerufen wurden, noch unbeliebter. Oder vielleicht sind sie potentiell superbeliebt, wurden eben nur nie aufgerufen…

Wenn ich die restlichen Zahlen richtig deute, hatte dieser Blog im vergangenen Jahr etwas über 30.000 „eindeutige Besucher“, von denen 8.987 den Blog immer wieder mal aufrufen. Das heißt sicher nicht, dass ich fast 9.000 regelmäßige Leser habe, aber es fühlt sich saugut an.

Fast 7.000 Keywords (die lustigsten hier) führten zu diesem Blog, hier die Top 30:

  1. engel mit schmutzigen flügeln (1.686 mal)
  2. grundeinkommen film
  3. filmjournalisten
  4. cloverfield 2
  5. wildbach toni
  6. the men who stare at goats
  7. dahoam is dahoam
  8. brüno
  9. zwei jahre meines lebens
  10. watchmen
  11. www.filmjournalisten.de
  12. capitalism a love story
  13. antje mönning
  14. einschaltquoten michael jackson
  15. „engel mit schmutzigen flügeln“
  16. grundeinkommen julian film gedreht
  17. wildbach-toni
  18. engel mit schmutzigen flügeln film
  19. kultfilme
  20. 3min
  21. artechock district 9
  22. filmjournalisten.de
  23. wolverine geschnitten
  24. antje mönning nackt
  25. stolz der nation
  26. julian reischl
  27. mmovie
  28. cloverfield monster
  29. „engel mit schmutzigen flügeln“.
  30. site:filmjournalisten.de ilm (56 mal)
  31. … und das letzte Suchwort (Nummer 6.798 mit 0 Zugriffen in 2009) war:
    „engel mit schmutzigen flügeln“ oral

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.