Capitalism: A Love Story – Der Trailer

Ich kann mir nicht helfen, mir gefallen die Filme von Michael Moore. Man darf zwar nie aus den Augen verlieren, dass vielleicht nicht all seine Standpunkte neutral sind und andere verschwiegen werden, aber ich glaube ihm, dass alle genannten Informationen exakt so stimmen. Aber das kann man ja als sublime Kritik an der Neutralität von Dokumentationen auffassen. Hier jedenfalls der Trailer zu Capitalism: A Love Story, auf den ich mich schon sehr freue:

(Um die HD-Qualität besser genießen zu können, den Trailer besser direkt auf YouTube angucken)

Ein Gedanke zu „Capitalism: A Love Story – Der Trailer“

  1. Der neue Film von Michael Moore spricht mal wieder ein heikles Thema an. Ob sich nun jemand davon was annimmt bleibt jedem selbst überlassen. Ich für meinen Teil, finde es gut, das jemand den Mut hat so etwas zu machen, auch wenn nicht immer alles „wahr“ ist. Aber wozu haben wir schließlich unseren Kopf den sollten wir schon ab und an mal benutzen ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.