Korinthenkacker im Recht

Mal ehrlich: Wenn Du eine Wortschöpfung ins Leben rufen würdest, die Furore macht, wärest Du dann stolz darauf zu sehen, wenn Deine Wortschöpfung die Runde macht? Oder wärest Du ein Korinthenkacker, der daran festhält, dass niemand außer Dir selbst dieses Wort verwenden dürfte, zumindest nicht in anderer als ursprünglich geachter Form? Na eben. Kein Mensch empfindet sich selbst als Korinthenkacker, und das ist auch vernünftig so.

Und mehr oder weniger coole Wortschöpfungen wie „unkaputtbar“ streifen seither ahnungsvoll das Land den Sprachraum.

Ich wette, Margaret Herrick würde im Grabe rotieren, nebst ihrem sagenumwobenen Onkel, wenn sie wüßte, was für ein kindisches Theater die Academy of Motion Picture Arts and Sciences wegen des Wörtchens „Oscar“ veranstaltet. Sie hätten dafür den Schrebergärtner-Os&%$ verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.