Raubkopien doch nicht so schlimm

Ein Zahlendreher sei verantwortlich für die Panik zum Thema Filmpiraterie, zumindest, was die angeblichen Downloads bei College-Studenten der USA angeht. Wenn diese eine Zahl falsch ist, alle anderen aber richtig, dann fließen die illegalen Downloads halt woanders hin, das macht unterm Strich keinen Unterschied. Doch wer sagt, daß nicht auch die anderen Zahlen überprüft werden sollten? Kein Kommentar, echt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.