Farmer John kommt!

Neulich gab es die PV eines sympathischen kleinen Dokumentarfilms: The Real Dirt on Farmer John, hierzulande wohl nur Farmer John. (offizielle Webseite)

The real dirt on Farmer John PostermotivDa geht es um einen amerikanischen Bauern, der den Hof erbt und wirtschaftlich abstürzt. Dann versucht er es mit einer Künstlerkolonie, schließlich mit Bio-Erzeugnissen. Heute sind die Angelic Organics gut situierte Lieferanten einer Biokiste in der Gegend von Chicago.

Alles in allem ein interessanter, sehenswerter Film. Wäre da nicht die kleine Tatsache, daß der Autor des Films niemand anderes ist als Farmer John selbst. Hier steckt also irgendwie mehr dahinter als eine simple Doku, die ein Filmemacher über ein würdiges Subjekt gemacht hat. Wer macht schon Filme über sich selber?

Doch wenn man das erstmal geschluckt hat, kann man den Film umso mehr genießen. Denn die Lebensgeschichte des Farmer John ist wirklich weder uninteressant, noch ereignislos, zumal sie die Modeströmungen der durchlebten Zeiten widerspiegelt – daher auch die Tagline „Mit Mistgabel und Federboa“, und gehört tatsächlich verfilmt. Ich kann den Film nur empfehlen.

Wer nun Farmer John Peterson persönlich kennenlernen will, kann dies tun: Auf einer „KulTour“ wird der Film in Deutschland von ihm persönlich vorgestellt. Livemusik gibt’s von Lesley Littlefield, mehr erfahrt Ihr weiter unten bei der Pressemeldung, die unter dem Trailer kommt.

Die Pressemeldung:

„Mit Mistgabel und Federboa“ – Farmer John kommt

Stuttgart/Alefeld, 04.09. 2007

Zum Filmstart des gleichnamigen Kinofilms kommt der amerikanische Bio-Bauer John Peterson zu einer Europatournee, um mit seinem Film seine Lebensgeschichte vorzustellen. Farmer John wird im Rahmen einer „KulTour“ mit Live-Musik von Lesley Littlefield bei den örtlichen Filmpremieren als Ehrengast und Gesprächspartner anwesend sein.

Der Film „Mit Mistgabel und Federboa – Farmer John“ erzählt in wunderbarer Weise die Lebensgeschichte von John Peterson. Seit den späten Teenager-Jahren ist er in dritter Generation Farmer auf dem Hof der Familie. Er erfährt in seinem Leben zahllose Brüche und Katastrophen, die ihn haarscharf am Rande des menschlichen und wirtschaftlichen Totalruins vorbeiführen.

Erst als sich John mehr intuitiv als bewusst entschließt, seinen Hof Angelic Farms auf biologisch-dynamischen Anbau umzustellen, geht es mit seinem Leben und der Farm bergauf. Der Hof wird inzwischen von über 1.600 Familien als so genannte „Gemeinschafts“-Farm betrieben. Das Time Magazin in der USA titelte über ihn: „Farmer John, der Al Gore der Landwirtschaft“.

Al Gore selbst meint zu dem Film: „Eine humorvolle, packende und mit genauem Blick erzählte Geschichte“. Der Film wurde mit zahlreichen Preisen im In- und Ausland ausgezeichnet und gewann unter anderem die renommierte „Goldene Schnecke“ beim Slow Food Film Festival in Italien.

Farmer John Peterson und Lesley Littlefield, die ebenfalls Protagonistin des Films ist, kommen nun im Rahmen ihrer Tournee in acht europäischen Ländern auch in 15 Städte in Deutschland, Österreich und Schweiz. Nach einem Konzert der Folk Musikerin Lesley mit ihren lustigen und teilweise frivolen Texten und dem Film selbst wird Farmer John Gast einer Talkrunde sein. Neben Farmer John haben als weitere Gäste für die verschiedenen Talkrunden in einem bunten Mix unter anderem Renate Künast (Bundesminsiterin a.D.), der Filmermacher und Grimmepreisträger Bertram Verhaag , Prof. Hardy Vogtmann (Präsident des Bundesamtes für Naturschutz), F. W. Graefe zu Baringdorf (Europaparlamentarier & stellvertretender Agrarausschussvorsitzender), Hans Meyer (Trainer 1. FC Nürnberg), Walter Kress (Bio Bauer & Slow Food Vorstand) und Claudia Roth (Bundesvorsitzende Die Grünen) zugesagt. (Komplette Liste der Talk-Gäste unten bei den Kinoterminen).

Ein spannender und gleichsam humorvoller Abend ist garantiert. Farmer John sitzt nicht nur begeistert auf dem Traktor, sondern ist auch ein kreativer Künstler, ein engagierter Umweltschützer, ein Rebell und Provokateur und gelegentlich lebt er seine leicht exzentrische Seite mit wilden Kostümen und einer rosafarbenen Federboa aus. Der KulTourabend bietet die Begegnung mit einem ungewöhnlichen Menschen, dessen inspirierende Lebensgeschichte in einem über 50 Jahre umfassenden Panorama in dem Dokumentarfilm (mit deutschen Untertiteln) letztendlich alle Menschen, die ihn gesehen haben, nicht nur berührt, sondern auch im positiven Sinne „aufrührt“.

Weitere Informationen zum Film und zur Tournee finden sich auch unter www.farmer-john-film.de.

Da aufgrund der bereits großen (Medien-) Resonanz mit ausverkauften Abenden gerechnet wird, empfiehlt es sich sehr stark, sich rechtzeitig Eintrittskarten im Vorverkauf zu sichern.

Abdruck honorarfrei. Beleg erbeten.

Hinweise für die Pressevertreter:

Bitte beachten Sie – Zusatz-Pressevorstellung
Noch eine Zusatz-PV in Frankfurt in Anwesenheit von Farmer John Peterson
Am XX. September um XX Uhr im Harmonie Kino, Frankfurt

Bei gewünschter Teilnahme am KulTourabend, zwecks Berichterstattung, bitten wir um Anmeldung bis 2 Tage vorher an: metz.eva@web.de.

Weitere Presseinformationen sowie Photos als download auf www.kinostar.com/presse.

„Farmer John – Mit Mistgabel und Federboa“ ist ein Film im Kinostar Filmverleih GmbH, Stuttgart
Presse-Email: katja.kemmler@kinostar.com · Fon 07 11 – 24 83 79 0

Die Filmtour wird präsentiert von der Agentur Colabora – Bernward Geier
Email: bub.geier@t-online.de Fon 0 22 45 – 618 652

Hauptsponsoren der Tournee sind:
BioFach Nürnberg – Karl Ludwig Schweisfurth Stiftung – Neumarkter Lammsbräu – Rapunzel Naturkost

Die komplette Tournee-Liste
Kino-(Kul)Tour Farmer John mit Mistgabel und Federboa

Farmer John Peterson kommt nach Deutschland (und nach Österreich und in die Schweiz) um den Film über sein Leben zu präsentieren!

16 Tourneestädte – 16 mal: Film + Farmer John im Talk mit Promis + Konzert mit Lesley Littlefield · Der Bundesstart des Films ab 13. September 2007

Die genauen Termine aller 16 Städte wie folgt.
Anfangszeiten soweit nicht anders vereinbart bzw. unten angegeben jeweils um 20.00 Uhr

08.09. – Berlin
Filmtheater am Friedrichshain – Europapremiere am 08.09.
Filmstart im Filmtheater am Friedrichshain und im Broadway am 13.09.
Farmer Johns Talk-Gäste am 08.09.:
Renate Künast (Bundesministerin a.D.)
Walter Kress (Vorstand Slow Food Deutschland, Biobauer)
Kartenvorverkauf über:
Biolüske, Drakestraße 50, 12205 Berlin, www.biolueske.de, Fon 30 – 862 009 70

09.09. – Hamburg
Zeise-Kinos – Hamburg-Premiere am 09.09.
Filmstart in den Zeise-Kinos am 13.09.
Farmer Johns Talk-Gast am 09.09.:
Rolf Winter (Biobauer)
Kartenvorverkauf über:
Vitalien, Martin Willer, Dorotheenstr. 178, 22299 Hamburg /Winterhude
Hofladen Gut Wulksfelde, Wulksfelder Damm 15-17, 22889 Tangstedt / Hamburg Duvenstedt

10.09. – Kassel
Bali-Kinos – Kassel-Premiere am 10.09.
Filmstart in den Bali-Kinos am 13.09.
Farmer Johns Talk-Gäste am 10.09.:
Prof. Angelika Ploeger (Ernährungswissenschaftlerin Universität Kassel)
Josef Jacobi (Biobauer)
Martin Häusling (Landtagsabgeordneter Die Grünen)
Kartenvorverkauf über:
Buchhandlung Bräutigam, Friedrich-Ebert-Straße 31, 34117 Kassel
HNA-Tickets, Kurfürsten Galerie Kassel
11.09. – Darmstadt
Rex-Kino – Darmstadt-Premiere am 11.09.
Filmstart im Rex-Kino am 13.09.
Farmer Johns Talk-Gäste am 11.09.:
Dr. Peter Schaumberger (Geschäftsführer Demeter)
Thea Gabriel (Bio-Dynamische Bäuerin)
Kartenvorverkauf über: Rex-Kinos, Wilhelminenstr.9, 64283 Darmstadt, Fon 06151/29789

12.09. – Bonn
Rex-Kino – Bonn-Premiere am 12.09.
Filmstart im Rex-Kino am 13.09.
Farmer Johns Talk-Gäste am 12.09.:
Prof. Hardy Vogtmann (Präsident des Bundesamtes für Naturschutz)
Friedrich Wilhelm Gräfe zu Baringdorf (Europaabgeordneter Die Grünen, Biobauer)
Angela B. Caudel (Direktorin IFOAM Bonn)
Kartenvorverkauf:
Bioladen Momo, Hans-Böckler-Str. 1, 53225 Bonn, Tel: 0228-652429
Cassius Garten Vollwert Ernährung GmbH, Maximilianstr. 28D, 53111 Bonn, Tel: 0228-652429

13.09. – Kaiserslautern
Central-Kinos – Kaiserslautern-Premiere am 13.09. Beginn: 20.15 Uhr
Filmstart in den Central-Kinos am 13.09.
Farmer Johns Talk-Gäste am 13.09.:
Ulrike Höfken (Bundestagsabgeordnete Die Grünen, Vorsitz Agrarausschuß Die Grünen im Bundestag)
Christine Bernhard (Biowinzerin / Ecovin e.V.)
Kartenvorverkauf über:
Central-Kinos Kaiserslautern, Central Filmpalast GmbH, Münchstrasse 8, 67655 Kaiserslautern, Fon 0631 / 362 92 22

14.09. – Überlingen
Cine-Greth-Kinos – Überlingen-Filmabend am 14.09.
Filmstart in den Cine-Greth-Kinos am 13.09.
Farmer Johns Talk-Gäste am 14.09.:
Martin Hahn (Biologisch-Dynamischer Bauer)
Bertram Verhaag (Filmemacher und Grimme-Preis-Träger)
Kartenvorverkauf über:
Cinegreht-Kinos, Adlergasse 6, 88662 Überlingen, Fon 07551 – 63569

16.09. – Nürnberg
Cinecitta-Kinos – Nürnberg-Filmabend am 16.09. Beginn: 19.00 Uhr
Filmstart in den Cinecitta-Kinos am 13.09.
Farmer Johns Talk-Gäste am 16.09.:
Hans Meyer (Trainer FC Nürnber)
Claudia Roth (Bundesvorsitzende Die Grünen)
Tanja Dworschak-Fleischmann (Bio-Bäuerin)
Kartenvorverkauf über:
Kulturinfo (im Künstlerhaus), Königsstr. 93, 90402 Nürnberg, Tel: 0911-2314000

17.09. – Dresden
UCI Kinowelt Elbepark – Dresden-Premiere am 17.09.
Filmstart in der UCI Kinowelt Elbepark am 20.09.
Farmer Johns Talk-Gast am 17.09.:
Ingeborg Schwarzwälder (Pionierin des Ökologischen Landbaus in Sachsen, Bio-Bäuerin, Mitbegründerin GÄA)
Kartenvorverkauf über:
Kino UCI Elbepark, Dresden

18.09. – München
City-Kinos – München-Premiere am 18.09.
Filmstart in den City-Kinos am 20.09.
Farmer Johns Talk-Gäste am 18.09.:
Karl Ludwig Schweisfurth (Unternehmer und Schweisfurth-Stiftung)
Sepp Dachsenberger (Vorsitzender Die Gründen Bayern, Bürgermeister Waging am See, Bio-Bauer)
Kartenvorverkauf über:
City-Kinos, München, Sonnenstraße 12, 80331 München, Fon 089 – 59 19 83
www.slowfood.de/muenchen

19.09. – Wien
Die Österreich-Premiere in den Gartenbau-Kinos am 19.09.
Der Film läuft ab 21.09. in den Top Kinos Wien
Farmer Johns Talk-Gäste am 19.09.:
Barbara van Melle (Journalistin und Vorsitz Slow Food Wien)
Gerhard Zubek (Biobauer)
Peter Lassnig (Biobauer)
Karten-Vorverkauf über:
Gartenbau-Kinos, Wien, Parkring 12, 1010 Wien Fon 1 – 512 23 54

21.09. – Basel
Die Schweiz-Premiere im Kult.Kino Movie Basel am 21.09. – Beginn 20.30 Uhr
Der Film läuft ab 21.09. im Kult.Kino Movie Basel
Farmer Johns Talk-Gäste am 21.09.:
Maya Graf (Biobäuerin, Nationalrätin Grüne Baselland)
Beat Jans (Leiter Politik und Internationales , Pro Natura Schweiz, Nationalratskandidat SP Baselstadt)
Nikolai Fuchs (Leiter Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum)
Kartenvorverkauf über:
Kult.Kino Movie, Basel, Clarastrasse 2, 4058 Basel, Fon 0 61 – 272 87 81

22.09. – Freiburg
Friedrichsbau-Apollo-Kinos – Freiburg-Filmabend am 22.09.
Der Film läuft in Friedrichsbau-Apollo-Kinos ab dem 20.09.
Farmer Johns Talk-Gäste am 22.09.:
Reinhold Pix (Landtagsabgeordneter Die Grünen, Biowinzer)
Harald Wurm (Geschäftsführer Bundesverband Naturkost – Einzelhandel)
Kartenvorverkauf über:
Wäschegeschäft Ernst Rapp, Buttergasse, Tel. 0761-34659
Buchhandlung „jos fritz.bücher“, Wilhelmstr. 15 Tel. 0761-26877

23.09. – Stuttgart
Ambo-Kinos – Stuttgart-Filmabend am 23.09.
Der Film läuft in den Ambo-Kinos ab 28.09.
Farmer Johns Talk-Gäste am 23.09.:
Walter Kress (Biobauer, Vorstand Slow Food Deutschland)
Rezzo Schlauch (Staatssekretär a.D.)
Kartenvorverkauf über:
Ambo-Kinos, Stuttgart, Arnulf-Klett-Platz 3, 70173 Stuttgart, Fon 07 11 – 22 577 11

03.10. – Münster
Cineplex Münster – Münster-Premiere am 03.10. – Beginn 19.30 Uhr
Der Film läuft ab 04.10. im Cineplex Münster
Farmer Johns Talk-Gäste am 03.10.:
Steffi Stephan (Rockmusiker)
Bärbel Höhn (Landwirtschaftsministerin a.D.)
Susanna Lindeke (Biobäuerin)
Kartenvorverkauf über:
Gärtnerhof Entrup e.G., Susanne Lindeke + Kenneth Stange, Entrup 119, 48341 Altenberge, Fon 0 25 05 – 33 61
Super BioMarkt AG, In den Arkaden und Crevenerstraße

Weitere Talkgäste sind in Vorbereitung und spontan durchaus möglich.
Änderungen bei teilnehmenden Personen sind nicht erwünscht aber möglich.
Keine Haftung für Druckfehler.
Stand der Information: 04.09.2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.