Re: Echte Cineasten

Im Juli habe ich über das Gefängnis von Cebu berichtet, in dem die Gymnastik auf dem Hof als große Showtanzperformance zu den Tönen der großen Popklassiker stattfindet.

Nun, auch ich bin einem Irrtum aufgesessen. Es ist nicht alles Gold, was glänzt, und ich packe mich hiermit an der eigenen Nase: Die Tanzvorführungen sind offenbar nicht wirklich freiwillig entstanden, wie der untenstehende Bericht zeigt. So wie’s aussieht, könnte die Video-Leidenschaft des Aufsehers nun wie ein Bumerang für Menschenrechte zurückkommen, millionenfach verstärkt durch die große Beliebtheit im Web (derzeit 5,1 Mio. Aufrufe).

(via Defamer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.