Mike TV

Daß Michael Moore immer wieder gern Infos zu seinen neuesten Aktionen und Gedanken per e-Mail verschickt, ist ja weithin bekannt. Nun aber habe ich (und alle anderen Maillist-Abonnenten, nehme ich an) eine Mail von seinem Team erhalten, die unter anderem bekanntgibt, daß das Team um Michael Moore ein „truth squad“ eingerichtet hat, mit dem sie sie Berichterstattung der Medien in Bezug auf Pharmaindustrie und Krankenversicherung durchleuchten werden.

Wenn das mal nicht nach bluttriefender Revolution riecht! Die Mail klingt so, als hätte sie jemand, der anonym bleiben will, ohne Mr. Moores Einverständnis, unter dem vielsagenden Absender „Webmaster„, an dessen e-Mail-Verteiler geschickt:

Absender: maillist@michaelmoore.com

Betreff: Mike T.V.

Tuesday, July 10th, 2007

Today, Michael Moore will be on CNN again for Part Two with Wolf Blitzer, (Did you see Part One? And our response?), a new appearance on Larry King Live with Dr. Sanjay Gupta (appearing, we assume, to apologize for his factual errors), and a rerun of Mike’s appearance on Jon Stewart from 13 days ago.

Those of us who maintain Michael’s website have started a truth squad. Watch for our daily reports on how the media lies, distorts and carries the water for Big Pharma and Big Insurance.

We’ll leave you with this analysis of how the mainstream media deals with Michael Moore.

Thanks!

Webmaster
MichaelMoore.com

Nun, egal, wer obige Mail nun aus welchen Beweggründen herumgeschickt haben mag – seht selbst, wie Michael Moore bei CNN auftrat:

Nachtrag vom 11. Juli: Mehr dazu hier.

Ein Gedanke zu „Mike TV“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.