Zorro Film bei Second Life

Soeben wird gemeldet, daß die Zorro Film als erster deutscher Verleih eine Dependance bei Second Life eingerichtet hat.


Auf der „Zorro Film Insel“ können sich Besucher über das Verleihprogramm informieren, Trailer gucken und u.a. kostenlose 2nd-Life-T-Shirts (virtuelle also für den Avatar) mitnehmen. In Planung seien Previews, Pressekonferenzen und Interviews mit Regisseuren und Darstellern in der virtuellen Welt.

Einerseits finde ich es super, daß ein Verleih auf den Zug aufspringt und sich der modernen Medien bedient, und so seinen potentiellen Kunden wesentlich näherkommt. Andererseits wittere ich auch eine Gefahr in der Übertreibung, denn nichts ersetzt zum Beispiel ein persönliches Interview von Auge zu Auge, schon gar kein Avatar-zu-Avatar-online-Interview, das im Grunde nur ein glorifizierter Chat sein kann, oder eine Preview, die sollten im Kino stattfinden und nicht online gestreamt werden. Kino gibt es eben nur im Kino.

Nichtsdestoweniger wünsche ich Zorro Film einen guten Start bei 2nd Life, meines Erachtens eine top-aktuelle Marketingmaßnahme mit gutem potentiellem ROI.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.