Archiv für die Kategorie: “Kommentar”

Heute wird die Welt gerettet, verbessert, verändert oder sie bleibt sich gleich. In Angel Grove retten 5 Teens die Welt vorm Untergang, in Genf ist Jean Ziegler rhethorisch auf Rettungsmodus geeicht, in der Weltraumstation landet ein Marswesen an, in Frankreich geht’s den islamistischen Verführern an den Kragen, in Deutschland muss sich die industrielle Landwirtschaft gegen die Ökolandwirtschaft verteidigen, in Holland piekst der Geist Luthers mit Hilfe von Kindern die Inquisition, in Paris singt Rammstein den Schlagbaum hoch, in Nürnberg kehrt Nostalgie ein, die nichts verändert, in den USA beleben Spione eine Ehe und in München ist die Komödie so totgeboren wie ihr überfahrener Hund. Im Fernsehen geisterte ein Desintegrationskommissar über den Bildschirm und Michaela May ging am Viktualienmarkt einkaufen.

POWER RANGERS
Bilder von starker Symbolik zeugen von der Stärke der Konflikte des Coming-of-Age individueller Charaktere.

JEAN ZIEGLER: DER OPTIMISMUS DES WILLENS
Auf Tuchfühlung mit diesem Stachel im Fleisch des Geierkapitalismus.

LIFE
Ein Marswesen, das „Calvin“ genannt wird, könnte auf der Welt für Umwälzungen gut sein.

DER HIMMEL WIRD WARTEN
Pubertät, Identitätskrise und Verführbarkeit durch radikal-islamistische Internetpropaganda.

BAUER UNSER,
gib uns unser täglich Brot – wie kann das in der Welt der Investitionen und des Kapitalismus funktionieren?

STORM UND DER VERBOTENE BRIEF
Kinderabenteuer- und -mutgeschichte vor brisantem geistes- und religionsgeschichtlichem Hintergrund.

RAMMSTEIN PARIS
Konzertdoku in Dolby-Atmo-Dröhn und Megapyromantik.

LOMMBOCK
Nostolgie nach dem Erfolg von ehedem.

DIE JONES: SPIONE VON NEBENAN
Prickelndes für ausgeleierte Ehen.

DER HUND BEGRABEN
Hier soll ein begrabener Hund eine eingerostete Ehe retten. Deutsche Spreizfußkomödie.

TV
KOMMISSAR PASCHA
Dieser Kommissar ist weder Pascha noch Kommissar noch Anatole noch Bayer noch Türke und schon gar nicht sauber.

LEBENSLINIEN: MICHAELA MAY – MEINE MÜNCHNER GESCHICHTEN
Durch die Münchner Geschichten mit Helmut Dietl ist die Schauspielerin ein Stück Münchner Fernsehgeschichte geworden.

Comments Keine Kommentare »

Filme der unterschiedlichsten Kaliber und Herangehensweisen. In Frankreich untersucht Téchiné, wieso Damien und Thomas wie Feuer und Wasser aufeinander reagieren; in Thailand gerät der ausgerissene 100jährige 101jährig in Geldnot, im Animationsland gilt Vorsicht vor falschen Hasen, am Bosporus wird ein delikates Liebesthema delikat verklausuliert und in Hollywood versuchen sie, die Liebe der Schönen zum Biest vernünftelnd zu entzaubern.

MIT 17
Wie können zwei Außenseiter-Jungs sich nur so abstoßen?

DER HUNDERTEINJÄHRIGE, DER DIE RECHNUNG NICHT BEZAHLTE UND VERSCHWAND
Ob Volkssoda und die Erinnerung an den Kalten Krieg die finanziellen Probleme des 101jährigen lösen?

DIE HÄSCHENSCHULE
Stadt oder Land, die Frage wird klar beantwortet, aber ob ein Hase immer ein Hase ist, das ist nicht so sicher.

ISTANBUL KRIMIZISI
Ganz vorsichtig formuliert dieser Film sein Herantasten an die Liebe zweier Künstler.

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST
Hollywood kann Operette, hat aber Mühe mit dem Geheimnis der Liebe zu einer Nicht-Schönheit. Das ist doch schon per definitionem so. Da braucht sich keiner wundern.

Comments Keine Kommentare »

Eine Mischung recht individueller Geschichten. Ein Coming-of-Age mit Verzögerungen in den USA, ein Vielfaltsfilm aus Wien, King Kongs Urwelt im Südpazifik und eine Dokumentation über ein Kino in Indien wie vor Zeiten. Auf DVD ein Must und ein Meisterwerk aus Tschechien. Im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gab es einen Tiefpunkt im Sinne der Pfründenplünderei, ferner Lebenslinien als Schleich-Werbung.

Kino
MOONLIGHT
Über ein Coming-Out der vorsichtigen und langwierigen Art in Florida.

WILDE MAUS
In Wien muss ein Musikkritiker mit dem Jobverlust fertig werden. Josef Hader liefert ein bittersüßes Zeitgemälde.

KONG: SKULL ISLAND
Abgesehen von den Gerippen ist diese Insel im Südpazifik ein Traum von ethnographischem und Tier- und Pflanzenweltmuseum.

ORIGINAL COPY
Doku über das Traditionskino „Alfred Talkies“ in Mumbai.

DVD
MARKETA LAZAROVA
Ist überhaupt Platz für Humanismus in diesen physisch-fleischlichen Gewaltwelten? Gehört in jede DVD-Sammlung mit Anspruch.

TV
LEBENSLINIEN: HELMUT SCHLEICH – ALLE MEINE LIEBEN
Helmut Schleich macht sein Geschäft mit Franz-Josef-Strauß-Imitationen.

MILBERG & WAGNER, FOLGE 1
Die Pfründenplünderer können es nicht lassen; salonfähiger wird die Chose dadurch nicht.

Comments Keine Kommentare »

In einem Schweizer Sanatorium wird das Männerproblem einer keuschen Ehefrau auf die Probe gestellt. In Frankreich lässt Maler Depardieu seine Staffelei von einem jungen Hip-Hopper hinter sich herschleppen. In Paris, Brüssel, London und Ostende passieren die Dinge, die zum kommunistischen Manifest führen. Im Action-Land kämpft Wolverine seinen letzten Kampf und Japan bildet die unchristliche Kulisse für Scorsese inbrünstiges Glaubensbekenntnis.

DIE FRAU IM MOND – ERINNERUNGEN AN DIE LIEBE
Ehe ohne Geschlechtsverkehr, wenn im Sanatorium nicht der Kurschatten wär.

TOUR DE FRANCE
Depardieu als Förderer eines jungen Hip-Hop-Talentes und uns zeigt er französische
Küstenstädtchen.

DER JUNGE KARL MARX
Die Vorgeschichte der Entstehung des kommunistischen Manifestes, das von den jungen Männern Karl Marx und Friedrich Engels anno 1848 verfasst wird; anschaulich aufbereitet als Begleitmaterial für den Geschichtsunterricht.

LOGAN – THE WOLVERINE
Zwischen all den blutigen Kämpfen auf Leben und Tod lässt der Film dem mitgenommenen Logan Minimomentchen des Denkens an Häuslichkeit und menschliche Beziehung.

SILENCE
Jesuitenmissionars-Leidensgeschichts-Erbauungsmaterial für den gläubigen Katholiken.

Comments Keine Kommentare »

Zwischenmenschliches Missvergnügen durchzieht die heute besprochenen Filme. Isabelle Huppert wandelt auf dünnem Grat zwischen Lust, Schmerz, Unterwerfung, Student Marcus zwischen Reinheit der Studien und zwischenmenschlichen Verrenkungen, in Edinburgh ist man nicht amused über das Altern, den Kindern im Waisenhaus fehlt es an intaktem, familiärem Hintergrund, mit Zaunbau wird eine amerikanische Familie dem Filmtitel gerecht und in einer deutschen Komödie möchten die Eltern abstoßend auf die Kinder wirken.

ELLE
Isabelle Huppert schreckt vor nichts zurück.

EMPÖRUNG
Die Angst eines Jungintellektuellen vor Ablenkung durch Beziehung und Liebe.

T2 TRAINSPOTTING
Der Nostalgie-Trip in die rauschhafte Jugend offenbart mehr über das Altern als den Filmemachern lieb sein dürfte.

MEIN LEBEN ALS ZUCCHINI
Kinder aus sozial schwierigen Verhältnissen mit ernsthaften Problemen erkunden die Solidarität.

FENCES
Familiäre Konflikte im Amerika der 50er und 60er Jahre erstklassig nach einem Theaterstück und schauspielerfreundlich inszeniert von Denzel Washington.

SCHATZ, NIMM DU SIE!
Grobmotorische „Wer macht sich unbeliebter bei den Kindern“-Komödie.

Comments Keine Kommentare »

In Rumänien geht es um den reinen Geist, der sich von der Körperlichkeit befreit, in Wien zeigen die Blagen den Eltern wo es lang geht, in Island wird klar, wieso es den Eid des Hippokrates braucht, in Paris drängt die Wohnungsnot die Menschen dicht zusammen, in L.A. wird Anastasia zum Glücksfall für Christian, ein Junge vom Mars besucht die Erde und in Kopenhagen gibt es ein berühmtes Restaurant.

SCARRED HEARTS – VERNARBTE HERZEN
Schwarzmeerküste, Oberkörpergips, dichterischer Geist, Knochentuberkulose; ein Filmkunstwerk aus dem Kinowunderland Rumänien.

WAS HAT UNS BLOSS SO RUINIERT?
Dass Kinder ein Eigenleben haben, bringt so manch Erwachsenenleben durcheinander.

DER EID
Es gibt gute Gründe für den Eid des Hippokrates, denn wehe, wenn nicht; in Island gedeiht dann der blanke Horror.

MADAME CHRISTINE UND IHRE UNERWARTETEN GÄSTE
Ist doch genügend Platz in den alten Pariser Bürgerhäusern angesichts von Zuwanderung und Wohnungsnot und dem Autor hilfts auch.

FIFTY SHADES OF GREY: GEFÄHRLICHE LIEBE
Der Sadist Christian befreit sich von seiner Sucht, womit der Sado-Maso-Film zum Läuterungs- und Hochzeitsfilm wird.

DEN STERNEN SO NAH
Ein Junge, der auf dem Mars aufgewachsen ist, kommt zur Erde und vertilgt einen Mars-Riegel.

NOMA
Bewunderungsdoku über ein berühmtes Restaurant und seinen Koch.

Comments Keine Kommentare »

Mixed-Pickles vielfältiger Grade an Ernsthaftigkeiten: zweimal großbürgerliche Perspektiven mit heiligem Wim-Wenders-Ernst und mit nicht so ganz heiligem Bruno-Dumont-Ernst vorgetragen, um Leben und Tod im großbürgerlich-mafiösen Milieu geht es in Rom, die Rettung der Welt tief im Hive in Rancoon als eine ernsthafte Angelegenheit, deutsches Girlie-Coming-of-Age mit Pferd und Oma mit einer guten Mischung aus Ernst und Unernst gemeistert, ein ernst genommener amerikanische Umweltkrimi mit Hinkefuß, das Kino und das Sehen, hier vom deutschen Kino nicht ernst genommen, Identitätsverlust durch nicht ernsthaft genug betriebene, amerikanische Identitätsspielerei, in Deutschland das Können, nicht aber die Story ernst genommen und überernste, amerikanische Heldenverehrung, die in Kriegstrash kippt. Auf DVD die Nachfrage, wie ernst es den Sozialismus-Studenten einer geheimen, internationalen Eliteschule in der DDR gewesen ist.

Kino
DIE SCHÖNEN TAGE VON ARANJUEZ
Wie filmische Fayencen: Großbürgerliche Terrassengespräche mit Blick auf Paris – und im Hintergrund wuselt der Autor.

EINE FEINE GESELLSCHAFT
Über diese Furt will man als Großbürger erst mal getragen werden.

SUBURRA
Mafia-Recherche-Thriller aus Rom.

RESIDENT EVIL: THE FINAL CHAPTER
Nur noch wenige Stunden bis zur Rettung der Menschheit.

WENDY: DER FILM
Lebenslustiges Coming-of-Age mit Pferd und pragmatisch-zupackender Oma.

MONSTER TRUCKS
Mollusken und Motoren gehen eine schwer nachvollziehbare Symbiose ein.

MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN
Drehbuch und Inszenierung stolpern blind durch eine eindrückliche Geschichte über das Sehen mit einem überzeugenden Protagonisten.

SPLIT
Eine Identität zu weit aufgedröselt erweist sich als Hindernis für Perzeption und Empathie.

KUNDSCHAFTER DES FRIEDENS
Wenn Darsteller-Können zum Selbstzweck wird.

HACKSAW RIDGE – DIE ENTSCHEIDUNG
Archaisch wirkendes Kino ehrt einen Waffendienstverweigerer als Kriegs-Helden.

DVD
COMRADE, WHERE ARE YOU TODAY
Wo sind sie nur abgeblieben, die einst glühend verteidigten Ideale des Sozialismus, wie sie auf der Eliteschule Bögensee in der DDR gelehrt wurden?

Comments Keine Kommentare »

Heute bohren die Filme tief nach dem Geheimnis: in Frankreich nach dem der „schönen Frau“, in der Bibel nach Munition gegen Maßregelungen, in Nahost nach Frieden, im Kambodscha nach dem der Liebe bei Aufbruchstimmung durch Globalisierung, im amerikanischen Ostküstenalltag nach Erlösung von der Schuld, in Wien nach dem Genre, in Indien nach der Unabhängigkeit der Frau, im Schrottuniversum nach der letzten Schraube, im Kindermund nach dem Weltfrieden und in einem Kurzfilm nach der Abhängigkeit des indischen Mannes; Action statt Geheimnis bietet van Diesel. Im Fernsehen gab es die eindrücklichen Lebenslinien über Verena Bentele.

Kino
PERSONAL SHOPPER
Ein Assayas-Film um die Leerstelle „schöne Frau“.

DER DIE ZEICHEN LIEST
Mit Bibelworten gegen den Vorwurf unkontrollierter, pubertärer Erektionen.

JUNCTION 48
Mit Musik gegen Unterdrückung und Mauer.

DIAMOND ISLAND
Am Zipfel der Globalisierung in Kambodscha von der Liebe angehaucht wie einsten im Neorealismus oder in der Nouvelle Vague.

MANCHESTER BY THE SEE
Christliches Schuldbewusstsein kann tiefe Gräben zu den Mitmenschen aufreißen.

VERBORGENE SCHÖNHEIT – COLLATERAL BEAUTY
Postmoderner Begriff für Trost?

DIE HÖLLE – INFERNO
Wiener Genrefilm mit Schmäh und Identitätsproblemen, insofern auf unsicheren Beinen, vielleicht wandelt er sich deshalb zum Revengefilm.

WHERE TO, MISS?
Die Inderin Devki entdeckt als Taxifahrerin Freiheit und Selbständigkeit.

RITTER ROST – DAS SCHROTTKOMPLOTT
Schrottland muss bis auf die letzte Schraube verteidigt werden.

NICHT OHNE UNS
Ein Leckerbissen für dattergreisige Kinderfilmjuries.

Kurzfilm
SEARCHING FOR WIVES
Ein Amuse-Geul als Gegenposition aus Singapur zum heute startenden Where to Miss?.

Action
xXx: RETURN OF XANDER CAGE
Der Eierkopfheld jagt hinter der Büchse der Pandora her.

TV
LEBENSLINIEN. VERENA BENTELE – UND PLÖTZLICH POLITIK
Von der Olmypiamedaillengewinnerin in die Bundesregierung, weil sie sich auskennt.

Comments Keine Kommentare »

Hors Classe: eine Familien-Bankräuber-Story aus Texas.
Topclass: Nicht einfach läuft der Drogenentzug in England, leichter dagegen ist die Hollywood-Hommage an ein vergangenes französisches Kino und auch die Luftsprünge der animierten Ballerina in Paris.

Keine Luftsprünge dafür dokumentarisch ist die Suche eines deutschen Träumers nach Zwischenorten der Ruhe, einfach ist die Geschichte von der Verteidigung der chinesischen Mauer mit Pfeil und Bogen, schwerer und doch christlich leicht ist die amerikanische Ostküsten-Tumorbewältigung, schwer tut sich auch, aber professionell komödiantisch, der kalifornische Papierfabrikant mit dem IT-Hippie und ohne Erlösung ist der deutsche Versuch, Komödienpotential zu schöpfen aus dem Zusammenprall von Eventindustrie und Holocaustverarbeitung. Im Fernsehen wollte eine Diva Diva spielen und entblößte sich als kettenrauchendes Flittchen.

Kino
HELL OR HIGH WATER
Eine ganz gewöhnliche Familiengeschichte – in aufregend cineastischer Machart.

BOB DER STREUNER
Dank Katzenliebe nicht nur Drogenentzug, auch Absetzen der Ersatzdroge und ein Interneterfolg dazu, jetzt auf dem Weg zum Kinoerfolg.

LA LA LAND
Schöner und verführerischer kann heute eine Hommage an große Vorbilder in der Kinogeschichte wie Demy und Godard kaum ausfallen.

BALLERINA
Wenn wir diese Tänzersprünge könnten, wär unser Leben leichter; aber die Animation hats auch leichter als das Leben und bewältigt es traumhafter.

WILD PLANTS
Hier sind gesucht Orte der Ruhe, des Werdens und des Vergehens, Zwischenorte zwischen wilder Natur und materialistisch-mechanistischer, durchorganisierter und total beherrschter Zivilisation.

THE GREAT WALL
Artistik statt Freiheitsliebe zur Verteidigung der chinesischen Mauer.

THE HOLLARS – EINE WAHNSINNSFAMILIE
Amerikanische Ostküste nimmt den Tumor der Mutter mit christlicher Gelassenheit; jeder hat sein Päckchen zu tragen; ein Tod bedeutet im christlichen Sinne ja auch nicht das Ende der Welt.

WHY HIM
Der Moschusochse ertrinkt im eigenen Urin. Amerikanische Komödie.

DIE BLUMEN VON GESTERN
Aus der Verknüpfung von Event- und Holocaustaufarbeitungsindustrie soll Komödienpotential geschöpft werden.

TV
DIE DIVA, THAILAND UND WIR
Hannelore Elsner macht auf Kosten der Zwangsgebührenzahler Werbung fürs Kettenrauchen und versucht tumorbedingte Zusammenbrüche zu spielen. Oder wie sich ein TV-Team vom Zwangsgebührengeld einen Thailand-Aufenthalt finanzieren lässt.

Comments Keine Kommentare »

Mit bemerkenswerten Filmen fängt das Jahr 2017 an. Mit Profidieben in britisch-japanischer Architektur in Südkorea, mit einer Hauserkundung in Vietnam, mit einem Franzosen, der in London gleich schnell Papa wie Stuntman wird, mit einer SpaceRomCom in einer Schrottlaube von Raumschiff, mit einem Finnen, dem eine Frau Weltmeisterambitionen gefährdet und mit einem erfolgreichen Designer in New York, der für die kinematographische Suche nach dem Glück nicht geboren ist.

DIE TASCHENDIEBIN
Die Lüge ist erst perfekt, wenn sie als nicht hinterfragbare Wahrheit genommen wird.

EIN HAUS IN NINH HOA
Wie in einem Brennglas konzentriert sich in diesem herrschaftlichen Haus an der Küste Vietnams die Geschichte von Krieg und Emigration.

PLÖTZLICH PAPA! – DEMAIN TOUT COMMENCE
Vom Loslassenkönnen als einer elementaren Lektion.

PASSENGERS
Zwischenfall in der Zukunft: ein Passagier wacht auf einem 120 Jahre dauernden Raumflug zu einer Kolonie zu früh aus dem künstlichen Tiefschlaf auf.

DER GLÜCKLICHSTE TAG IM LEBEN DES OLLI MÄKI
Kann Liebe karriereschädigend sein?

THE HAPPY FILM
Lassen sich Glück und Design im Kino vereinbaren?

Comments Keine Kommentare »