In London verzaubert eine Nachgängerin von Amélie, in den USA trotzt eine große Liebe den Rassenvorurteilen, in Dünkirchen rücken Massagehände dem Muttergefühl zu Leibe, drei Freunde handicapieren sich auf ihrem Weg vom Bodensee zum Atlantik, in Ecuador finden eine Mutter und eine Tochter auf einem Abenteuertrip zusammen, eine Amazone greift in den Ersten Weltkrieg ein, in Bayern trotzt die Liebe der Mafia und in Kolumbien herrscht in einem Verwaltungsgebäude der reinste Eliminationshorror. Im Fernsehen wurde deutlich, wie grauenhaft hinterwäldlerisch die katholische Kirche ist und dass der Staat sie dabei unterstützt. Und in einem Kommentar stellt sich die Frage, ob in der Deutschen Produzentenallianz lauter Dumpfbacken mit abgestumpftem Gerechtigkeitsgefühl sitzen (eine Behauptung, die bis heute unwidersprochen geblieben ist).

Kino
DER WUNDERBARE GARTEN DER BELLA BROWN
Eine britische Enkelin der französischen Amélie?

LOVING
Gegen diese große Liebe sind Rassengesetze Kinkerlitzchen.

ICH WÜNSCHE DIR EIN SCHÖNES LEBEN
In Dünkirchen geht es um Gefühle und Muttergefühle.

DREI VON SINNEN
Just nicht besinnungslos, sondern sinneneingeschränkt wollen Bart, David und Jakob ihre Freundschaft erkunden, ein Abenteuer gegen die erwachsen gewordene Ich-Routine.

MÄDELSTRIP
So taffe Frauen müssen einfach Glück haben bei Entführug im ecuadorianischen Dschungel.

WONDER WOMEN
Kreuzstich statt Testosteron; so wird die weibliche Superheldin erzählt.

MARIA MAFIOSA
So ganz gar ist die bayerische Giallo-Pizza nocht nicht.

DAS BELKO EXPERIMENT
Kolumbien bekommt diesem Außenposten einer amerikanischen IT-Firma gar nicht gut – sonst wärs ja kein Horrorfilm.

TV
LEBENSLINIEN: MEIN GLAUBE, MEINE LIEBE
Was machen die katholischen Kirchenoberen am liebsten? Unter die Bettdecken ihrer Mitglieder schauen. Das ist pervers.

Kommentar
Lauter Dumpfbacken?
Unterm Vorwand der Demokratieförderung fordert die Produzentenallianz mehr Geld aus dem undemokratisch finanzierten Rundfunktopf.

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>